Leseclub, Basteln, Bilderbuchkino und Gaming-Vormittag für Kinder
Sommer in der Bücherei

Gaming-Stunden laden Kinder an, gemeinsam Rennspiele an Konsolen zu spielen.
2Bilder
  • Gaming-Stunden laden Kinder an, gemeinsam Rennspiele an Konsolen zu spielen.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Leseclub, Basteln, Bilderbuchkino und Gaming-Vormittag für Kinder: Die Stadtteilbibliothek Brackel hält für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien wieder einige zusätzliche Angebote bereit.

Auch in diesem Jahr lädt die Bibliothek Brackel ein zum Start ins Leseabenteuer. Und: Diesmal darf jeder mitmachen. Leser*innen aller Altersgruppen können alleine oder als Lese-Team (maximal fünf Personen) am Sommerleseclub 2019 teilnehmen. Der Leseclub wird so zu einer gemeinsamen Aktivität von Familien und Freunden.

Wie das ganze funktioniert? Einfach kostenlos während der Öffnungszeiten in der Bibliothek Brackel anmelden. Wer noch keinen eigenen Bibliotheksausweis besitzt, lässt sich auch diesen ausstellen. Er ist bis zum 18. Lebensjahr kostenlos. Jeder Teilnehmer oder jedes Team führt ein Leselogbuch, in dem es für jedes Buch, Hörbuch oder die Teilnahme an einer Veranstaltung einen Eintrag erhält. Das Logbuch gibt es in Papierform oder auch als Online-Logbuch. Am Ende des Sommerleseclubs werden Urkunden an alle erfolgreichen Teilnehmer verliehen. Nach wie vor gibt es bei mindestens drei Einträgen im Logbuch eine Urkunde.

Die Teilnahme am Sommerleseclub ist kostenlos. Allerdings kann für einzelne Veranstaltungen ein Unkostenbeitrag erhoben werden. Online-Anmeldung: www.sommerleseclub.de

Bastelstunde ab acht Jahren
Donnerstag, 18. Juli, 10.30 bis 12 Uhr, Kosten: 2 Euro (bei Anmeldung zu zahlen)
Jedes Kind ab acht Jahre, das mit einer Schere umgehen kann, ist eingeladen mit zu basteln. Anmeldung notwendig!

Bilderbuchkino
Montag 22. Juli, 10.30 bis 11.30 Uhr: Vorlesepatin Ursula Hölken liest aus dem Bilderbuch "Lieselotte macht Urlaub" von Alexander Steffensmeier vor. Kinder von vier bis sechs Jahren sind eingeladen. Anschließend wird gemalt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung notwendig!

Gaming-Vormittag mit Mario und Co.
Montag, 29. Juli und 5. August, 10 bis 12 Uhr: Jedes Kind ab acht Jahren, das sein Können auf die Probe stellen möchte, ist zu einer Runde Rennfahren mit Mario und Co auf der Konsole eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung notwendig!

Das Rote Sofa - Vorlesestunde
Donnerstag, 8. August, 16 bis 17 Uhr: Das Familienbüro und die Bibliothek Brackel laden wieder ein zur Vorlesestunde für Kinder mit Vorlesepate Wolfgang Seebacher. Ohne Anmeldung.

Bilderbuchkino
Montag 12. August, 10.30 bis 11.30 Uhr: Vorlesepatin Ursula Hölken liest aus dem Bilderbuch "Der kleine Ritter" vor. Anschließend wird gemalt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung notwendig!

Bastelstunde ab sechs Jahre
Montag, 19. August, 10.30 bis 12 Uhr, Kosten: 2 Euro (bei Anmeldung zu zahlen)
Jedes Kind ab sechs Jahren, das mit einer Schere umgehen kann, ist eingeladen mit zu basteln. Anmeldung notwendig!

Kontakt/Anmeldung:
- telefonisch: 0231/25 96 90
- per E-Mail: bibliothek.brackel@stadtdo.de
- persönlich: Oberdorfstraße 23, Brackel

Öffnungszeiten in den Ferien
(15. Juli bis 23. August): dienstags von 10 bis 12 und 14 bis 19 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Gaming-Stunden laden Kinder an, gemeinsam Rennspiele an Konsolen zu spielen.
Vom roten Sofa aus gibt es Geschichten für Kinder im Vorlesealter. Lesepate Wolfgang Weckbacher liest vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen