Handball: Perfektes TV-Asseln-Wochenende
Beide Herrenteams sind spitze

Kreisklasse E-Jugend: TuS Scharnhorst vs. E-Jugend - 5:24 (2:14)
Kantersieg beim TuS Scharnhorst - E-Jugend tankt Selbstvertrauen vor Spitzenduell

Nach der ärgerlichen Heimpleite gegen den Tabellenführer JSG Westfalia Dortmund in der vergangenen Woche (16:24) wollten sich die Kleinen von Trainer Michael Schulz gegen den TuS Scharnhorst stark verbessert zeigen - das ist ihnen auch gelungen. Mit 24:5 (14:2) legte die Mannschaft schon in der ersten Halbzeit den Grundstein zum Sieg und begann wie die Feuerwehr. In der ersten Halbzeit ließ der TVA nur zwei Gegentore zu. In der zweiten Halbzeit war es ein Gegentreffer mehr als in Halbzeit eins. Trainer Michael Schulz war mit der Leistung seiner Kleinen sehr zufrieden: „Wir waren dem TuS Scharnhorst über die gesamte Spieldauer nicht nur körperlich, sondern auch spielerisch komplett überlegen. Das haben die Jungs heute klasse gemacht. Damit haben wir die ärgerliche Niederlage aus der vergangenen Woche vergessen gemacht. Dort war ich mit der Art und Weise, wie wir verloren haben überhaupt nicht zufrieden. Das haben wir heute viel besser gemacht und gibt uns viel Selbstvertrauen für das nächste Spiel.“ Damit bleibt die Mannschaft weiterhin mit 24:6-Punkten sicherer Dritter der Tabelle.
Am kommenden Sonntag, 17. März 2019, bestreitet die E-Jugend von Trainer Michael Schulz ihr „Auswärts-Spitzenspiel“ gegen den Tabellenzweiten HSG Annen-Rüdinghausen vor heimischer Kulisse in der Sporthalle Asseln. Anwurf ist bereits um 09:00 Uhr.

2. Kreisklasse, Staffel 2 Herren: DJK Komet Dortmund 3 vs. Herren 2 - 18:29 (7:12)
Tabellenführung verteidigt - Souverän beim Tabellenletzten

Am Ende leuchtete auf der Anzeigetafel in der Sporthalle an der Kreuzstraße ein deutlicher Sieg für die Gäste aus Asseln auf. Doch im Spiel Erster gegen Letzter tat sich die 2. Herrenmannschaft des TV Asseln gerade in der ersten Halbzeit über weite Strecken schwer. In der Offensive standen sich die Asselner mitunter selbst im Weg. Überhastete Abschlüsse und ungenaue Anspiele führten dazu, dass der Vorsprung recht übersichtlich blieb. In der Abwehr blockten Timo Steinberg, Christian Schnettler, Christian Lüke und der mit einer Schulterverletzung ins Spiel gegangene Carsten Schultz-Fademrecht etliche Würfe der Gastgeber.
Zum Seitenwechsel lagen die Asselner mit 12:7 vorne. Die erwartete Offensive der Kometen verfing aber nicht wirklich. Das lag auch daran, dass sich Christian Schnettler als sicherer Siebenmeter-Schütze erwies und alle Strafwürfe verwandelte. Dennoch konnte sich der TV Asseln erst nach einigen „einfachen“ Treffern aus dem Rückraum von Carsten Schultz-Fademrecht weiter absetzen. Der Knoten war zerschlagen.
Das Tor des Tages erzielte jedoch Alex Müller von linksaußen. Vom eigenen Kreis aus sprintete er mit Ball nach vorne, ließ einen Gegenspieler aussteigen und verwandelte sehenswert hoch ins lange Eck.
Mit dem Sieg bei der DJK Komet konnten die Asselner ihre Tabellenführung in der 2. Kreisklasse (Staffel 2) weiter behaupten. Einen Punkt hinter ihnen lauert der TV Mengede 2, der sich für seine Hinspielniederlage gegen die HSG Annen-Rüdinghausen 2 vor heimischem Publikum mit 38:25 eindrucksvoll revanchierte.

1. Kreisklasse Herren: DJK Westfalia Hörde 2 vs. Herren 1 - 22:27 (9:13)
Ohne Glanz gegen Hörde 2 zurück an die Tabellenspitze

Mit 27:22 (13:9) setzte sich die erste Herrenmannschaft der Handballabteilung am späten Sonntagnachmittag gegen die Kreisliga-Reserve der DJK Westfalia Hörde durch - und ist zum Ausklang des Wochenendes der strahlende Dritte im Kampf um den Aufstieg. Erst einmal zurück zum Spiel: Es gab schon bessere Spiele, die Trainer Karsten Wege von seiner Mannschaft gesehen hat - dennoch sind es wichtige zwei Punkte im Kampf um den Wiederaufstieg in die Kreisliga. Der TVA begann die Partie schleppend und konnte sich erst vor der Halbzeit entscheidend absetzen. Bis zum 8:8 (18.) gestaltete sich die Partie ausgeglichen. Die Hörder konnten ihr nächstes Tor allerdings erst kurz vor dem Seitenwechsel erzielen. Der TVA zog das Tempo an und lief mit 12:8 (25.) davon. Mit einer 3-Tore-Führung ging es in die Kabine. Die Mannschaft aus Asseln startete deutlich besser in die zweite Halbzeit und baute die Führung auf 7 Tore aus (17:10). Zu viel Fehler im Angriffsspiel brachten den TVA nun ins trudeln. Unkonzentrierte Abschlüsse oder teils viel zu einfache Ballverluste, die Mannschaft von Trainer Karsten Wege schaffte es nicht, die komfortable Führung weiter auszubauen. Hörde kämpfte sich auf vier Tore Unterschied zurück (18:14). Doch Asseln konnte den alten Vorsprung schnell wieder herstellen (21:15). Hinein in die heiße Phase des Spiels gelang dem TVA rund fünf Minuten kein Treffer - der DJK hingegen gelangen vier Treffer in Serie. Acht Minuten vor Ende der Partie konnte der Gastgeber auf zwei Tore verkürzen (22:20). Zum Ende der Partie fehlte den Hördern jede Kraft, und der TVA setzte sich verdient mit sechs Toren durch.
Nachdem die Mannschaft von Trainer Karsten Wege am Wochenende die Tabellenführung der 1. Kreisklasse übernommen hat, ist der TVA ab sofort kein Jäger mehr, sondern der Gejagte. Da die 2. Herren des ASC 09 Dortmund im Spitzenspiel gegen den SC Huckarde-Rahm gewonnen hat, spitzt sich die Lage im Kampf um den Aufstieg immer weiter zu. Fakt ist: Der TVA 1 darf sich vorerst keinen Ausrutscher mehr erlauben. Im Falle einer weiteren Niederlage im Laufe der Saison, würde die Mannschaft auf den 3. Tabellenplatz rutschen, hätte den Aufstieg nicht mehr selbst in der Hand und müsste auf einen Dämpfer der Konkurrenz hoffen. Die Mannschaft möchte bis zum Spitzenspiel beim SC Huckarde-Rahm am 28. April die Serie fortsetzen und als Tabellenführer in das direkte Duell um den Aufstieg gehen.
Es spielten: M. Müller (1.-60.), Bail, Krüger (6), Kubelt (5), Michel (4), John (4), C. Müller (3), Engelhard (3), B. Polenz (2), Schmitz, Kunze, Jannsen, Steinberg

Am kommenden Sonntag, 17. März 2019, bestreitet die erste Herrenmannschaft das Rückrunden-Derby beim Lokalrivalen TVE Husen-Kurl 2. Anwurf in der Sporthalle Asseln ist um 15 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen