Brackeler Turmuhr-Technik wird erneuert

Mehrfach blieb die Brackeler Kirchturmuhr in den letzten Monaten stehen. Nun soll eine neue Technik für Abhilfe sorgen.
  • Mehrfach blieb die Brackeler Kirchturmuhr in den letzten Monaten stehen. Nun soll eine neue Technik für Abhilfe sorgen.
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Weil die Brackeler Kirchturmuhr in den letzten Monaten mehrfach stehengeblieben ist – Gründe hierfür waren jeweils ein kurzzeitiger Strom- bzw. Spannungsausfall – will die Evangelische Kirchengemeinde Brackel jetzt eine funkgesteuerte Digitaltechnik einbauen lassen.

Ist doch ansonsten jedes Mal ein relativ hoher Aufwand – auch an Kosten – vonnöten, um die Uhr der Kirche am Hellweg wieder in Gang zu setzen. Rund 2000 Euro Kosten fallen dafür an, eingespart werden aber auch künftige „Reperaturkosten“, teilte das Presbyterium, die Leitung der Gemeinde, mit.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.