Vier Prozent mehr // Flughafen GmbH hat Passagierzahlen 2011 veröffentlicht - Stabiles Wachstum 2012 erhofft

Auf weitere Zuwächse bei den Passagierzahlen hofft die Flughafen GmbH auch wegen der neu aufgenommenen Ziele der Wizz Air ab Dortmund.
  • Auf weitere Zuwächse bei den Passagierzahlen hofft die Flughafen GmbH auch wegen der neu aufgenommenen Ziele der Wizz Air ab Dortmund.
  • Foto: Flughafen Dortmund GmbH
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Es wirkt ein wenig wie das sprichwörtliche Pfeifen im Walde: Vor dem zu erwartenden Einbruch der Passagierzahlen, wenn Air Berlin im Herbst 2012 seine Basis in Wickede schließt und aus Dortmund abzieht, hat die Flughafen GmbH die Verkehrszahlen des Airports in 2011 veröffentlicht und setzt in 2012 auf ein stabiles Wachstum.

Demnach hat der Airport 21 im vergangenen Jahr insgesamt 1 822 117 Passagiere gezählt. Das entspricht einem Wachstum von 4,26 %, mit dem die Flughafen GmbH das Jahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen hat. Damit hat der Dortmund Airport in der Gruppen der Flughäfen mit nicht mehr als sechs Millionen Fluggästen pro Jahr eine Spitzenposition bei der Verkehrsentwicklung eingenommen.
Die stärksten Ziele im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 waren wieder einmal Palma de Mallorca mit 275 877, Kattowitz mit 233 504, London mit 167 950 und München mit 165 652 Fluggästen. Der Schwerpunkt zu Zielen in Mittel- und Osteuropa hat auch in 2011 zu einem Wachstum bei den Passagieren geführt und damit zu einem Anstieg der Fluggastzahlen der Wizz Air von 8,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Verkehrsentwicklung von easyJet mit einem Zuwachs von 11,6 % hat die Erwartungen übererfüllt.
Trotz des für den Herbst angekündigten Weggangs von Air Berlin geht die Flughafen GmbH für das angelaufene Jahr 2012 von einem stabilen Wachstum aus. Die von Wizz Air neu aufgenommenen Ziele Lemberg und Budapest werden laut Flughafen GmbH für Zuwächse bei den Passagierzahlen sorgen. Und auch die sportlichen Großereignisse, die Fußball-EM in Polen und der Ukraine sowie die Sommer-Olympiade in London, so hofft der Flughafen, werde positiven Einfluss auf die Verkehrszahlen in Dortmund nehmen. Der Flughafen bietet Fußballfans im Juni und Juli die Möglichkeit, fünf Fußball-EM-Spielstätten in Polen und der Ukraine direkt mit Wizz Air ab Dortmund zu erreichen.
Das wirtschaftliche Ergebnis wird fürs Geschäftsjahr 2011 eine leichte Verbesserung bringen, so die Flughafen GmbH.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen