AWO-Asseln/Husen/Kurl
Weihnachtsfeier beschließt Veranstaltungsprogramm 2018

Die Tische waren festlich gedeckt
25Bilder

Mit der traditionellen Weihnachtsfeier am 3. Advent, in diesem Jahr am 16.12.2018, schloss die AWO in Asseln/Husen/Kurl ihr diesjähriges Veranstaltungsprogramm.

Schon Wochen vor der Veranstaltung waren alle Plätze vergeben. Die Asselner Gaststätte "Zum Bürgerkrug"  war bis auf den letzten Platz besetzt. Und niemand ging enttäuscht oder traurig nach Hause.

Zunächst waren alle Teilnehmer/innen zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Norbert Roggenbach, Vorsitzender der AWO in Asseln/Husen/Kurl, begrüßte dann alle Anwesenden und erinnerte im Jahr der Ehrenamtlichen an die vielfältige Arbeit aller Helfer/innen des Ortsvereins im ablaufenden Jahr. Im nächsten Jahr feiert der AWO-Verband sein 100-jähriges Bestehen. Der örtliche Ortsverein wird sich bei den Aktivitäten zum großen Fest in Dortmunds Innenstadt im Sommer 2019 aktiv beteiligen.

In ihren Grußworten erinnerten Ratsfrau Brigitte Thiel und Bezirksvertreterin Annegret Czekalla (beide SPD) an die wichtigen gesellschaftlichen Aufgaben des Wohlfahrtsverbandes. Um die örtliche Arbeit der AWO auch finanziell zu stärken, spendeten beide einen ansehnlich Betrag.

Alleinunterhalter Franz G. war anschließend für den musikalisch/festlichen Teil der Weihnachtsfeier zuständig. Bekannte und beliebte - meist deutsche - Weihnachtslieder luden zum Mitsingen ein. Weihnachtsgeschichten machten nachdenklich oder ließen manch Lächeln in den Gesichtern der Zuhörerschaft erkennen.

Schließlich ließ auch der Nikolaus nicht auf sich warten. Er hatte zwei Geschichten und natürlich jeweils ein kleines Geschenk für alle Teilnehmer/innen im Gepäck.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die das offizielle Programm der AWO in Asseln/Husen/Kurl für 2018 beschloss.

Die AWO-Begegnungsstätten sind vom 21.12.2018 bis einschließlich 06.01.2019 geschlossen.

Autor:

Norbert Roggenbach aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen