Garten- und Erntemarkt auf Zeche Zollern
Freier Eintritt ins Industriemuseum

Beim Garten- und Erntemarkt auf der Zeche Zollern bieten private Anbieter Pflanzen und Leckereien aus dem eigenen Garten an.
  • Beim Garten- und Erntemarkt auf der Zeche Zollern bieten private Anbieter Pflanzen und Leckereien aus dem eigenen Garten an.
  • Foto: LWL/Appelhans
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Am letzten Ferienwochenende lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu zwei eintrittsfreien Tagen in sein Industriemuseum Zeche Zollern ein.

Am Samstag (23.10.) findet der jährliche Garten- und Erntemarkt statt. Von 10 bis 14 Uhr bieten Privatleute vielfältige Produkte aus dem eigenen Garten an - von Stauden und Pflanzen über frisch geerntetes Obst oder Gemüse bis hin zu verarbeiteten Produkten wie Marmelade oder Honig. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, um 15 Uhr an einer Führung durch den neu angelegten Arbeitergarten teilzunehmen. Im Mittelpunkt stehen Geschichten zur Lebenswelt und Selbstversorgung der Bergarbeiterfamilien. Zusätzlich gibt es Tipps und Tricks zum Anbau von historischen Gartenpflanzen.

Sonntag erwachen die Maschinen

Beim Erlebnistag "Dampf, Druckluft und Strom" am Sonntag (24.10.) von 11 bis 18 Uhr erwacht der Maschinenpark zum Leben. Besucher können eine Runde mit der Grubenbahn drehen, mehr über historische Maschinen erfahren und beim Schau-Schmieden Einblicke in das Handwerk am Feuer erhaschen. Auch die Kinderwerkstatt hat zum Basteln geöffnet.
Am Sonntag endet die Sonderausstellung "Die Zukunft im Blick". Zusätzlich zu der regulären Führung durch die Ausstellung SA um 11.30 Uhr finden SO um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr Führungen statt.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen