Erlebnis-Spaziergang zwischen Natur und Technik
Kokerei Hansa öffnet wieder

 Nach mehr als einem halben Jahr Zwangspause öffnet ehemalige Kokerei Hansa ihre Tore wieder für Besucher.
  • Nach mehr als einem halben Jahr Zwangspause öffnet ehemalige Kokerei Hansa ihre Tore wieder für Besucher.
  • Foto: Schneider
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Nach mehr als einem halben Jahr Zwangspause hat die ehemalige Kokerei Hansa wieder geöffnet. Zwischen imposanter Technik und beeindruckender Architektur hat sich mittlerweile sattes Grün breit gemacht und lockt große und kleine Interessierte zu einem Erlebnis-Spaziergang der besonderen Art.

Auf dem Gelände der Kokerei lässt sich an einzelnen Stationen der Produktionsweg von Kohle zu Koks verfolgen. Nahezu vollständig ist die denkmalgeschützte Industrieanlage im Bestand der 1920er Jahre erhalten. Die ebenerdigen Wege führen an hohen Türmen, stolzen Gebäuden, kleinen Birkenwäldchen und an Wasserbecken vorbei. Wer genau hinhört, kann bei gutem Wetter die lebendige Natur, die sich auf dem Denkmal angesiedelt hat, erlauschen. Es surrt, summt und zwitschert im Denkmalensemble. Highlight ist der Besuch der Kompressorenhalle, mit ihrem imposanten Maschinenbestand bestehend aus fünf dampfbetriebenen Gaskolbenkompressoren.

Mediaguides per App

Ergänzt werden kann der Besuch durch die Mediaguide-Tour, die als App für ios und Android abgerufen werden kann. So erhalten die BesucherInnen nicht nur gesprochene Informationen zur Geschichte der Kokerei, sondern auch historische Bilder, originale Filmsequenzen und O-Töne von Altkokern. Die Stimme, die dabei zu hören ist, gehört keinem Unbekannten: Eingesprochen wurden die Texte von dem Schauspieler und Dortmunder Tatort-Kommissar Jörg Hartmann.
Der Guide enthält auch eine spezielle Kinderversion, die dem gleichen Rundgang folgt wie die Erwachsenentour und die Inhalte dabei altersgerecht (für Kinder ab ca. 10 Jahren) vermittelt. Eingesprochen wurden die Kindertexte von dem Schauspieler Till Beckmann. Locker und leicht verständlich erhalten so auch Jüngere Antworten auf Fragen, die sich auf dem Rundgang über die Kokerei ergeben.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Die Vorlage eines negativen Corona-Tests ist nicht erforderlich. Besucher werden aber um vorherige Anmeldung unter der Tel. 93112233 gebeten.
Es gilt Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände; Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen sind zu beachten.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen