Jörg Hartmann

Beiträge zum Thema Jörg Hartmann

Kultur
Für die Jubiläumsfolgen der beleibten Sonntagabend-Krimiserie ermitteln die Dortmunder und Münchener Tatort-Teams gemeinsam.

Für 50 Jahre ARD-Krimi wird in Dortmund und in Bayern gedreht
Doppel-Tatort: Dortmunder und Münchner ermitteln

Gemeinsam stehen jetzt die Fernseh-Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Nora Dalay (Aylin Tezel), Ivo Batic (Miroslav Nemec), Martina Boenisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon), Peter Faber (Jörg Hartmann) vor der Kamera, denn 2020 feiert die ARD 50 Jahre „Tatort“. n einer Doppelfolge werden erstmals die „Tatort“-Teams aus München und Dortmund gemeinsam ermitteln. Jetzt haben in Dortmund die Dreharbeiten für den ersten Teil begonnen, sie laufen bis Mitte Dezember in Dortmund und...

  • Dortmund-City
  • 20.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Gefrotzelt und gelacht wurde vor der Tatort Premiere im Openair-Kino, obwohl ein Kommissar seinen Abschied verkündete.
11 Bilder

Viel Applaus für Dortmunder Tatort-Team

"Die Theaterliebe ruft", verkündet Stefan Konarske, den viele als Kommissar Daniel Kossik sonntags aus dem Tatort kennen, warum er bald nicht mehr mit seinen Dortmunder Kollegen auf Mörderjagd geht. Doch noch ermitteln sie in zwei Krimi-Folgen zusammen. Die erste erhielt von Hunderten Tatort-Fans im ausverkauften Kino im Westfalenpark langen Beifall. Und zoffen, streiten und unter den Tisch trinken, das tun sie nur vor der Kamera: Feixend und bester Laune präsentierten die Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 11.08.16
  •  1
Kultur
Autogrammjäger kamen beim ersten Auftritt der Preisträger am Grimme-Institut auf ihre Kosten. Wie Olli Dittrich nahmen sich die meisten "Geadelten" viel Zeit für die Fans.
233 Bilder

Grimme-Preis 2016: Die erste Etappe durchs Blitzlichtgewitter der geadelten TV-Häupter in einer Bildergalerie

Zum nunmehr 52. Mal flanieren die Geadelten des Deutschen Qualitätsfernsehens am heutigen Freitag durchs Dorf am nördlichen Rande des Ruhrgebiets: Sie schreiben Autogramme, strahlen und stolzieren, schütteln entgegengeworfene Hände und scheffelen Applaus. Doch das Tänzchen durchs Blitzlichtgewitter auf dem Teppichstreifen zum Grimme-Institut ist nur die erste Etappe für die gekrönten TV-Häupter, die bis zur Überreichung des TV-Oscars an diesem Tag noch einiges an Durchhaltevermögen beweisen...

  • Marl
  • 08.04.16
  •  2
Kultur
Immer einen Schnappschuss wert - und einen Kommentar zum Tohuwabohu beim Grimme-Preis: Plaudertasche Thomas Gottschalk bei seinem-Grimme-Besuch 2011.

Grimme-Preis - ein Vorgeschmack: Die besten Promi-Zitate der letzten Jahre - Böhmermann kommt nicht

Blitzlichtgewitter, roter Teppich, schwarze Limousinen, Stars und Sternchen zum Greifen nah: Befremdliche Szenen in Marl, aber am heutigen Freitag macht der Grimme-Preis aus Marl eine strahlende Medienmetropole. Für genau einen Tag blickt die gesamte Fernsehprominenz in die Chemiestadt, denn ab 14.30 Uhr fliegen die "Ausgezeichneten" zur 52. renommiertesten deutschen Fernsehauszeichnung wieder ein. Wie Olli Dittrich und Jörg Hartmann. Und wenn sich die Prominenz die Ehre gibt, lohnt es...

  • Marl
  • 08.04.16
  •  3
Überregionales
Jörg Hartmann moderiert den Abend "Wir Herdecker". Foto: WDR

Stadtgeburtstag Herdecke: Kommissar Faber kehrt an den Tatort zurück

Im Tatort aus Dortmund gibt er den zuweilen etwas unwirschen Kommissar Faber. Privat gehört Jörg Hartmann zum Nettesten, was rumläuft und erinnert sich zum 275. Gründungstag Herdeckes, dass er zwar in Hagen geboren, aber im Schlagschatten des Koepchenwerks aufgewachsen ist. Wenn Herdecke am 26. Mai jenen Augenblick feiert, an dem ein preußischer König seinen Friedrich Wilhelm unter ein Dokument setzte, das den Ort zur Stadt erhob, ist Hartmann mittendrin. Wie es sich für ein solches Jubiläum...

  • Herdecke
  • 27.03.14
Überregionales
das Dortmunder Ermittlerteam dreht wieder: Diesmal muss der Tod eines jungen Mädchens geklärt werden, doch die Mordkommisssion hat auch genug eigene Probleme.

Vierter Tatort "Auf ewig dein" wird gedreht

Gestern begannen die Dreharbeiten zum vierten „Tatort“ aus Dortmund mit Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel und Stefan Konarske. In „Auf ewig Dein“ müssen die vier Kommissare den Mord an einem zwölfjährigen Mädchen aufklären. Viel deutet darauf hin, dass hier ein Serientäter am Werk war. Das Drehbuch stammt von Jürgen Werner („Zivilcourage“, „Tatort – Ihr Kinderlein kommet“), der auch bereits die ersten drei Fälle des Dortmunder Tatort-Teams geschrieben hat. In Szene gesetzt wird „Auf...

  • Dortmund-City
  • 17.07.13
Überregionales
Ab dem 3. April wird der nächste Tatort in Dortmund gedreht.

Dreharbeiten für den nächsten Dortmund-Tatort starten

Im April rücken die Tatort-Ermittler wieder im Ruhrgebiet an. Die Dreharbeiten für den mittlerweile dritten "Tatort" aus Dortmund laufen am 3. April an. Bis zum 4. Mai wird gefilmt - nicht nur, aber auch in Dortmund und Umgebung. In diesem Jahr sind zwei weitere Krimis um den Dortmunder Ermittler Peter Faber (Jörg Hartmann) geplant. Am 2. Juli starten die Dreharbeiten für Folge vier. Zwei Sendungen werden noch im Herbst und Winter dieses Jahres ausgestrahlt.

  • Dortmund-City
  • 20.03.13
Kultur

Zweiter Dortmund-„Tatort“: Kommissare ermitteln in der Nordstadt

„Mein Revier“ – der neue „Tatort“ aus Dortmund spielt in der Nordstadt. Die vier Ermittler um Hauptkommissar Peter Faber müssen den Mord an einem Dealer und Zuhälter aufklären, kündigt der WDR an. In der Nachbarschaft von Kommissarin Nora Dalay wurde Serkan Bürec erschossen. Er galt als rechte Hand eines zwielichtigen Geschäftsmannes. Die Ermittlungen der Mordkommission sind in dem sozialen Brennpunkt jedoch nicht willkommen. Der zweite Dortmunder „Tatort“ wird am Sonntag, 11. November 2012,...

  • Dortmund-City
  • 10.10.12
Kultur
Idealer Ort für Nervenkitzel und Spannung: Der Signal-Iduna-Park. Rückt das Stadion auch im Dortmund-„Tatort“ in den Fokus der Ermittler?
3 Bilder

Dortmund wird "Tatort". Kommissar Peter Faber auf Verbrecherjagd

Wir sind „Tatort“. Nicht Bochum, nicht Duisburg, nicht Essen - Dortmund hat jetzt vom WDR den Zuschlag für die Sonntagabend-Krimireihe erhalten, die künftig durch einen Kommissar aus der Westfalenmetropole ergänzt wird. Dann wird es heißen: Peter Faber übernehmen Sie! Gespielt wird der Oberkommissar von Schauspieler Jörg Hartmann, der als Stasi-Major für seine Rolle in der ARD-Serie „Weissensee“ jüngst den Deutschen Fernsehpreis erhielt und bereits in diversen „Tatort“-Episoden zu sehen war....

  • Dortmund-Süd
  • 14.10.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.