Shops öffnen endlich wieder!
In Dortmund geht das Leben endlich weiter

Die Geschäfte in Dortmund öffnen endlich wieder!
  • Die Geschäfte in Dortmund öffnen endlich wieder!
  • Foto: Bild: Pixabay
  • hochgeladen von Fabienne Schmidt

Die Corona Krise hat die ganze Welt fest im Griff. Auch hier in Deutschland mussten wir auf einiges verzichten. Schulen und Kindergärten, Friseure und sämtliche Geschäfte, die keine Lebensmittel anbieten, mussten geschlossen bleiben.
Auch in Dortmund belebter Westernhellweg, der den Shoppingvictims mit zahlreichen Läden tollste Einkaufsmöglichkeiten gibt, sowie Shoppinggalerien waren für mehrere Wochen geschlossen.

Doch die Menschen im Ruhrgebiet, die die Krise mit ihrem ganz besonderen Charme meisterten, ließen sich vom deutschlandweiten Lockdown nicht beirren und nahmen die Schließungen in ihrer Heimat gelassen hin.

Auch wenn die Coronakrise weiter anhält und die Welt auch noch sicherlich für eine längere Zeit auf den Kopf stellt, genießen es nicht nur die Dortmunder, dass nun endlich wieder etwas Normalität eintritt.
Die Shops in der Dortmunder Innenstadt, die rund um die beliebte Reinoldikirche führt, sowie alle in den Dortmunder Galerien befindlichen Shops haben nach dem Lockdown ihre Ladentüren wieder geöffnet. Zwar unter strengen Bedingungen, denn die Maskenpflicht soll die Menschen vor einer Ansteckung mit dem Covid 19 Virus schützen, und natürlich gilt nach wie vor Social Distancing.

Social Distancing drückt nicht die Laune im Ruhrgebiet
Auch wenn weiterhin Abstand halten und Social Distancing ein Teil unseres Alltags bleiben muss, lassen sich die lebensfrohen Ruhrgebietler das Leben nicht vermissen. Man genießt es, wieder nach Draußen gehen zu können, die frischen Angebote in den Läden shoppen zu können und, wenn auch mit Abstand, ein Eis an der Eisdiele zu kaufen.
Mittlerweile haben die Menschen in Dortmund, so wie überall auf der Welt auch, gelernt, den Alltag mit dem Virus zu leben. Man hält wie selbstverständlich Abstand zum Vordermann an der Kasse, wäscht sich die Hände öfter und länger um alle Viren entfernen zu können und man hat mittlerweile Verstanden, dass wir mit der Maske beim einkaufen nicht nur andere Menschen vor einer Übertragung schützen, sondern dass wir damit vor allem unsere Gesundheit schützen können.

Dortmunder CBD Shops wieder geöffnet
Um das Wohlbefinden Tag für Tag erhalten zu können und gesundheitliche Beschwerden zu verringern, nutzen viele Menschen reines CBD Öl. Das Öl, dass aus der weiblichen Blättern der Hanfpflanze gewonnen wird, ist reich an wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelemente und hilft so auf ganz natürliche Weise, unsere Gesundheit zu erhalten.

Nicht nur bei chronischen Erkrankungen, anhaltenden Schmerzen oder psychischen Belastungen kann die Einnahme von CBD helfen. Während man in Israel schon so weit ist, dass der Staat einen einfachen Zugang zum Cannabis für schwerkranke Patienten ermöglicht, gibt es hier oft noch Schwierigkeiten, wenn ein Erkrankter Cannabis auf Rezept verlangt.

Eine legale Alternative ist dann das CBD, dass als natürlicher Wirkstoff schnell an die bestimmten Areale im Gehirn andockt und dort schnell und sicher funktioniert. Immer mehr Wissenschaftler und Ärzte setzen auf CBD bei der Behandlung ihrer Patienten.
Auch in Dortmund finden immer mehr Menschen gefallen an der wohltuenden Wirkung des hochwertigen CBDs und möchten ihre Gesundheit mit Hilfe des Öls oder anderen CBD Produkten stärken.

Die Shops "Green Galaxy" sowie der "Grünzeug Shop" im Herzen Dortmunds bietet seinen Kunden erstklassige CBD Produkte für die tägliche Anwendung an.
Nach dem Lockdown, der die gesamte Dortmunder City regelrecht lahmgelegt hat, können die Betreiber der Grow Shops im Ruhrgebiet endlich wieder ihre Läden öffnen.
Die Dortmunder Kunden, sowie die Kundschaft aus dem benachbarten Umland legt großen Wert auf die persönliche Beratung rund um dieCBD Produkte und schätzt die erneute Ladenöffnung sehr.
Gerade Neulinge, die bisher keine Erfahrungen mit CBD Produkten gemacht haben, benötigen häufig Hilfe und die Erfahrungswerte von spezialisierten Verkäufern.

Die Öffnung der Geschäfte im Ruhrgebiet bedeutet nicht nur eine Maßnahme für die finanzielle Entlastung der Einzelhändler, für das Leben der Dortmunder ist die Aufhebung der strengen Corona Regeln ein wichtiger Schritt in einen neuen Alltag.

Wer unter Einhaltung der, von der Bundesregierung und den einzelnen Ländern, Maßnahmen den neuen Alltag in Dortmund leben möchte, der kann sich an den vielen Lockerungen nun erfreuen und sicherlich auch bald wieder ein normales Leben in Dortmund genießen.

Ob Fußball ohne Zuschauer, Schulen mit begrenzter Schülerschaft oder Shoppingtouren mit Mund-Nasen-Schutz, die fröhlichen Dortmunder lassen sich ihren Alltag von dem wütenden Coronavirus nicht vermiesen.

Autor:

Fabienne Schmidt aus Dortmund

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen