Dortmund-Süd: Protest

1 Bild

"Wir sind mehr!"-Demo gegen Rechts 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 28.09.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Tausende demonstrierten in Dortmund gegen Rechts

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 16.04.2018

Weritestgehend friedlich verliefen laut Polizei am Samstag die Demonstrationen in Dortmund. Tausende Polizisten sicherten mit vielen Straßensperren, Hubschrauber, Wasserwerfer und gepanzerten Fahrzeugen den Marsch der rund 600 Neonazis von der Grünen Straße zur Möllerbrücke. Und tausende Dortmunder gingen mit Trillerpfeifen, Transparenten und viel bunter Farbe gegen die Rechtsextremen auf die Straße. Ihr Signal: Dortmund ist...

1 Bild

Rechtsextremisten melden Versammlung am Samstag in Dortmund an 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 10.04.2018

"Null Toleranz gegenüber Hetze und Gewalt! " unter dieser Überschrift bereitet sich die Dortmunder Polizei auf den rechten Marsch und zahlreiche Gegendemonstrationen mit einem Großeinsatz am kommenden Samstag, 14. April, vor. Denn  Rechtsextremisten haben Samstag zwischen 13 und 22 Uhr einen Aufzug in der westlichen Innenstadt angemeldet und dazu liegen der Polizei bis heute 13 Anmeldungen von Gegendemonstrationen vor -...

1 Bild

Demo gegen rechten Marsch in Dortmund: Arbeitskreis will am Samstag friedlich in der City feiern 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 10.04.2018

Während die Dorstfelder auf den am Samstag, 14. April, angekündigten Marsch der Rechten mit einem Demokratiefest vom 12. bis 14, April auf dem Wilhelmplatz mit Poetry Slam und einem Auftritt der Band Extrabreit am Samstag ab 17 Uhr reagieren, plant auch der Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus Aktionen rund um das Motto: "Unser Europa - bunt statt braun". Am 14. April wollen Rechte mit ihren...

1 Bild

Kommentar: Für dumm verkaufen - für wie blöde hält uns die DFL? 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Gelsenkirchen | am 09.03.2018

Seit dieser Spielzeit gibt es nun auch Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga. Was die Vereine der 2. Liga bereits seit Jahren zu erdulden haben, hat jetzt im Oberhaus Einzug gehalten. Der Anhänger wird für dumm verkauft.  Die "Kommerz-Kuh" - auch bekannt als Deutsche Fußball-Liga - entblödet sich nicht zu behaupten, dies diene nicht zuerst dem weiteren Generieren von Kohle. Sondern ziele auf Entlastung der am Donnerstag...

1 Bild

Neue Ära für den Verein "Dortmunder für ihr Schauspiel"

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 27.12.2016

Mehr als 25 Jahre lang hat Heinz Dingerdissen als Vorsitzender den Verein "Dortmunder für ihr Schauspiel" (dofis) geleitet und geführt. Nun ist damit Schluss. Zum Ende des Jahres verabschiedete sich Heinz Dingerdissen aus dem Vorstand des Vereins. Als 'reguläres' Mitglied will er aber weiterhin an Inszenierungen und Aktionen teilnehmen. "Nach 26 Jahren als Vorsitzender und Gründungsmitglied seit 1982 ist die Zeit...

1 Bild

Bauprojekt in Hörde: Kleingärtner geben weiter nicht klein bei - Grüne können Widerstand nachvollziehen

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 23.06.2016

Der Kampf um die Kleingartenanlge ist in vollem Gange. Wie berichtet sollen nach Plänen der Stadt in Hörde zwischen Seydlitzstraße und Emscherlauf rund 100 neue Wohnungen entstehen, dafür müssen allerdings die Kleingärten in der Anlage "An der Kluse" weichen. Diese Kleingärten stehen auf Grabeland, also auf städtischem Grundstück. Die vor rund 100 Jahren gegründete Kleingartenkolonie ist somit nicht geschützt vor...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Kleingärtner kämpfen um ihr Kleinod: Neue Bebauung in Hörde auf der Gartenanlage "An der Kluse" geplant

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 22.06.2016

Mit großen Bannern machen Kleingärtner auf ihre Lage aufmerksam. Denn in Hörde, zwischen Seydlitzstraße und Emscherlauf, sollen rund 100 neue Wohnungen gebaut werden, dafür müssen allerdings die Kleingärten weichen. Diese stehen auf Grabeland, also auf städtischem Grundstück. Die vor rund 100 Jahren gegründete Kleingartenkolonie war rechtlich somit immer nur geduldet und nicht geschützt vor geplanten Bebauungen. Neben...

3 Bilder

Protest mit Würfeln gegen Neonazis

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 01.06.2016

Noch ist unklar wo, doch die Spiegelbarrikade des Schauspielhauses Dortmund und der Künstlergruppe Tools for Action soll am kommenden Samstag, 4. Juni, in Dortmund zum Einsatz kommen, wenn zwischen 500 und 1500 Neonazis in der Stadt sind, um den „Tag der deutschen Zukunft“ zu begehen. Tools for Action hat diese Kunstform geschaffen, um der Gesellschaft ein Hilfsmittel zum Widerstand an die Hand zu geben. Seit Anfang Mai hat...

1 Bild

Luftballons gegen Krankenhausreform

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Dortmund-Süd | am 27.09.2015

Dortmund-Aplerbeck. Die LWL-Klinik in Aplerbeck beteiligte sich am zentralen Aktionstag der Krankenhäuser gegen die geplante Krankenhausreform. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ließen ihre Botschaft „Krankenhausreform – So nicht!“ symbolisch mit Luftballons Richtung Berlin fliegen. „Wir wollen die Politik wachrütteln, denn wir brauchen eine Krankenhausreform, die dort ansetzt, wo die wirklichen Probleme sind“, kritisiert...

30 Bilder

Eltern-Demo fordert im Kita-Streik: "Ihr müsst verhandeln!" 1

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2015

Mit lauten Pfiffen und "Kita auf!"-Rufen demonstrierten hunderte Eltern und nochmal so viele Kinder heute in Dortmund vorm Rathaus und vorm Ver.di-Haus. "Was wir fordern ist nicht viel: Schnelle Einigung ist das Ziel", skandierten die Eltern am Königswall während sie in einer Hand Plakate hielten und in der anderen eine Trinkflasche, mit der sie ein Kind auf dem Arm fütterten. "Wann kann ich wieder arbeiten gehen?", hat...

19 Bilder

Streikende Erzieher gehen auf die Straße

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2015

Rot-weiß färbten hunderte Erzieherinnen und Sozialarbeiter heute den Wall in Dortmund. In einem Protestmarsch im Arbeitskampf um mehr Anerkennung und eine höhere Eingruppierung gingen sie auf die Straße. "Wir arbeiten nicht für einen Appel und ein EI!" stand auf einem Transparent der Streikenden, die am Morgen über den Ostwall zogen. Während 96 Fabido Kitas heute in Dortmund bestreikt werden und geschlossen bleiben,...

5 Bilder

Baustelle Berghofer Straße wird für Anwohner zum Horror - Der Protest formiert sich

Elke Böinghoff
Elke Böinghoff | Dortmund-Süd | am 02.07.2014

Dortmund: Berghofen | Die Berghofener Straße ist seit Jahren immer wieder Schauplatz großer Baustellen. Kanal, Strom, Wasser, Fahrbahndecke - immer wieder wurde die Straße aufgerissen. Dabei gingen ganze Existenzen zugrunde, weil die Baustellen den anliegenden Gewerbetreibenden die Kunden entzogen. Nun ist es wieder so weit: bis 2016 soll die Berghofer Straße rückgebaut werden. Dagegen haben die Anwohner nichts, wohl aber gegen die Art und...

7 Bilder

Proteste der Hebammen gehen weiter - Versicherer stellen Lösung in Aussicht

Elke Böinghoff
Elke Böinghoff | Dortmund-Süd | am 11.03.2014

Vehement brachten hunderte Hebammen, Schwangere und Mütter vor der Reinoldikirche ihren Protest auf die Straße. Im Vordergrund stand dabei die Sorge um den Berufsstand, der aufgrund massiv gestiegener Versicherungsbeiträge spätestens ab Sommer 2015 so gut wie vor dem Aus stünde - wenn nicht bald eine Lösung gefunden wird. Denn zu diesem Termin wird auch die Nürnberger Versicherung keine Hebammen mehr versichern. Die...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Kauderwelsch, Piraten und Protestbewegungen 23

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 29.05.2013

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir dreierlei politische Bücher im Angebot Kauderwelsch - die Sprache der Politiker Wir haben in unserem Land das Glück, über vieles umfassend informiert zu werden. Die Herausforderung besteht jedoch darin, hinter Fachsprache und Floskeln den Kern...

Offener Brief zum DHV-Ranking 2013 der Gremienvorsitzenden der TU

Uta Rotermund
Uta Rotermund | Dortmund-Süd | am 12.03.2013

Dortmund: Technische Universität | Offener Brief zum DHV-Ranking 2013: Offener Brief zum DHV-Ranking 2013: Gremienvorsitzende der TU Dortmund bestätigen Prof. Dr. Gather hervorragende Arbeit Die Vorsitzenden der wichtigsten Gremien der Technischen Universität Dortmund stellen sich geschlossen hinter die Rektorin Prof. Dr. Ursula Gather. Der Vorsitzende des Senats, der Vorsitzende der Fakultätskonferenz stellvertretend für die Dekaninnen und Dekane sowie...

1 Bild

Junge Dortmunder gehen gegen Rechts auf die Straße

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 31.08.2012

Der Jugendring Dortmund beteiligt sich an den Protesten der Zivilgesellschaft gegen den alljährlichen Aufmarsch der Nazis anlässlich des Antikriegstags. Die Demonstration startet am 1. September um 12 Uhr an der U-Bahn-Station Clarenberg in Dortmund Hörde. Die Strecke ist etwa 6,5 km lang und mit Bedacht für Skater, Rollstühle, Inliner und Fahrräder etc. zum größten Teil über Asphalt gewählt. Die Teilnehmer werden an fünf...