Dortmunder Eltern gehen am samstag für Klimaschutz wieder auf die Straße
Eltern zeigen GroKo die rote Klimakarte

„Wir protestieren, bis Ihr handelt!“- so der Tenor der Parents for Future Dortmund.
  • „Wir protestieren, bis Ihr handelt!“- so der Tenor der Parents for Future Dortmund.
  • Foto: PFF Dortmund
  • hochgeladen von Antje Geiß

Die sechste Klima-Demo plant am kommenden Samstag, 12. Oktober, Parents for Future Dortmund.  Beginn ist um 12 Uhr auf dem Friedensplatz, von dort geht es über den Westenhellweg und Wall zur Petrikirche. Der Protest steht unter dem Motto "Rote Karte für das GroKo-Klimapaket".
1,4 Mio. Menschen waren deutschlandweit am 20. September für die Zukunft des Planeten auf den Straßen. Alleine in Dortmund demonstrierten rund 12.000 für eine nachhaltige und zukunftsweisende Klimapolitik. Das am selben Tag vorgestellte Klimapaket der Bundesregierung ist nach meinung der Dortmunder Parents for Future dagegen völlig unzureichend, ineffektiv und mutlos. Die Politik ignoriere weiterhin den Wunsch der Menschen nach einer lebenswerten Zukunft und die weltweiten Weckrufe aus der Wissenschaft.
"Diese Politik gefährdet unsere Zukunft und die der nachfolgenden Generationen - unserer Kinder und Enkelkinder", so Marc Niehus, Vater von drei Kindern, der sich bei Parents for Future Dortmund engagiert.
Die Klimabewegung ist so groß wie nie zuvor, am 20. September streikten neben den Schülern und Studierenden von Fridays for Future auch viele Erwachsene, Eltern mit Kindern, Großeltern, Gewerkschafter. Die Kirchen beteiligten sich als Christians for Future erstmalig und werden am kommenden Samstag unter anderem mit einem Redebeitrag wieder vertreten sein.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.