Landtagswahl in Düsseldorf
Aktuelle Wahlergebnisse

Düsseldorf: Sonstige: 6,4 Prozent (4,5 Prozent)
Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent (2017: 67,8 Prozent). In Düsseldorf waren insgesamt 407.933 Bürger wahlberechtigt. 238.707 gaben ihre Stimmen ab.
  • Düsseldorf: Sonstige: 6,4 Prozent (4,5 Prozent)
    Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent (2017: 67,8 Prozent). In Düsseldorf waren insgesamt 407.933 Bürger wahlberechtigt. 238.707 gaben ihre Stimmen ab.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Andrea Becker

Hier das vorläufige amtliche Endergebnis;
per Erststimme wurden direkt für die Landeshauptstadt in den Landtag gewählt:

Von Sandra Bihn

Wahlkreis 41 (Düsseldorf I): Olaf Lehne (CDU) mit 36,3 Prozent
Wahlkreis 42 (Düsseldorf II): Marco Schmitz (CDU) mit 31,3 Prozent
Wahlkreis 43 (Düsseldorf III): Angela Erwin (CDU) mit 31,9 Prozent
Wahlkreis 44 (Düsseldorf IV): Peter Blumenrath (CDU) mit 36,4 Prozent
Bei den Zweitstimmen hat die CDU bei der Landtagswahl 2022 mit 32,9 Prozent in Düsseldorf die meisten Stimmen erhalten.

Hier das vorläufige amtliche Düsseldorfer Endergebnis der Zweitstimmen in der Übersicht (in Klammern die Wahlergebnisse aus dem Jahr 2017):

CDU: 32,9 Prozent (30,9 Prozent)
Grüne: 24,3 Prozent (8,1 Prozent)
SPD: 21,7 Prozent (26,6 Prozent)
FDP: 8,2 Prozent (17,4 Prozent)
AfD: 4,1 Prozent (6,3 Prozent)
Die Linke: 2,4 Prozent (6,2 Prozent)
Sonstige: 6,4 Prozent (4,5 Prozent)
Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent (2017: 67,8 Prozent). In Düsseldorf waren insgesamt 407.933 Bürger wahlberechtigt. 238.707 gaben ihre Stimmen ab. 315 Wahlräume hatten geöffnet.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.