Bürgerinitiative RRX mit 5.000,- Euro unterstützen

Düsseldorf, 18. Dezember 2019

In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Bürgerinitiative RRX mit 5.000,- Euro zu unterstützen.

Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER „Die Bürgerinitiative RRX (www.bi-rrx.de) setzt sich für den Erhalt von rund 100 Bäumen an der Gustav-Pönsgen-Straße und gegen eine monströse, 8 Meter hohe Lärmschutzwand auf dem Bahndamm ein.

Der Sprecher der Initaitive, Dr. Dieter Sawalis, schreibt auf der Website: „Durch Zufall sind die Anwohner auf diese geplanten Baumaßnahme aufmerksam geworden, dass ohne wirkliche Einbindung der BürgerInnen die Pläne von Deutsche Bahn und Politik erarbeitet und mit öffentlichen Termine ausgelegt und die nur 4-Wochen-Einspruchsfrist genau in die Sommermonate gelegt wurden.
Die AnwohnerInnen wollen sich dies nicht gefallen lassen und haben deshalb eine Bürgerinitiative gegründet. Sie erheben Einsprüche mit dem Ziel eines sinnvollen Schallschutzes, der kostengünstiger und effektiver ist, als die Lösung im Planfeststellungsverfahren. In der Versammlung von fast 100 AnwohnerInnen wurde beschlossen, gegen diese Pläne Einspruch zu erheben und man erwartet, dass der Oberbürgermeister, der Rat der Stadt, die politischen Parteien und gesellschaftlichen Gruppierungen und Institutionen sich gegen die Verschandelung unseres Stadtteils wenden und uns bei den Aktionen unterstützen.“

Diese Arbeit und Aufgabe verdient es, mit 5.000,- Euro aus dem Stadthaushalt unterstützt zu werden“

Foto: (c) bi-rrx.de

Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen