Rechtsfreier Vandalismus-Raum im Hofgarten?

3Bilder

Düsseldorf, 21. Mai 2019

Düsseldorfer Bürger, die im Hofgarten Erholung suchen und Natur und Tiere lieben, haben die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER darüber informiert, dass Vandalen wieder einmal ihr Unwesen trieben.

Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fasst zusammen: „Die Fotos zeigen eindeutig, dass Menschen, die sich nicht beherrschen konnten, allgemeines Eigentum mutwillig zerstörten. Warum schreiten Stadt, Polizei und OSD nicht ein? Warum wird nicht mehr kontrolliert? Warum läßt Oberbürgermeister Geisel dies zu?

Die Bürger berichten, dass auch der „Macheten-Mann“ immer wieder sein Unwesen treibt. Neben vorsätzlichen Zerstörungen sieht man auch immer wieder Spritzen und Besteck, welches in Büschen und Hecken liegt.

Die engagierten Bürger fragen, ob ein rechtsfreier Vandalismus-Raum im Hofgarten entsteht. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER bleibt an den Themen Schwanenhaus und Hofgarten, Tieren und Fütterung, Radrowdys, Sicherheit und Ordnung dran.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen