Düsseldorf - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

5 Bilder

Der Wagenbau ist eine Kunst für sich

Hochbetrieb herrscht derzeit in dem riesigen Hallenkomplex an der Merowinger Straße, in dem Künstler Jaques Tilly mit seinem Team Motivwagen für den Rosenmontagszug baut. „Das ist hier momentan wie bei VW. Ein Wagen nach dem anderen verlässt jetzt unsere Halle, insgesamt einige dutzend“, erzählt Tilly schmunzelnd, während er zwischen den halbfertigen Motivwagen nach Stützen für überdimensionale Blumen sucht. „Die haben wir für eine Pflanzenmesse als Dekoration gebaut. Unsere Blumen sind der...

  • Düsseldorf
  • 08.02.11
  • 1
  • 1
4 Bilder

Amoklauf war ein Fehlalarm

Großeinsatz der Polizei am Dienstag am Albrecht-Dürer-Berufskolleg. Ein Schüler hatte einen unbekannten Mann auf dem Gelände beobachtet und die Schulleitung informiert. Diese löste umgehend Alarm aus. Eine Hundertschaft der Polizei und ein Sondereinsatzkommando riegelten die Schule ab. 800 Schüler konnten ihre Klassen für mehrere Stunden nicht verlassen und wurden dann von den Einsatzkräften evakuiert. Die Suche nach dem potenziellen Amokläufer, der einen langen schwarzen Ledermantel und einen...

  • Düsseldorf
  • 08.02.11
2 Bilder

Rock-Legenden sterben uns weg...

Nicht nur, dass Ronnie James Dio im letzten Jahr an Krebs gestorben ist, jetzt stirbt auch noch völlig unverhofft Gary Moore im (jungen) Alter von 58 Jahren am gestrigen Sonntag. Die Heavy Metal-Scene der 80-er Jahre ist wieder um zwei Legenden ärmer. Wer erinnert sich nicht gerne an den kleinen (1,60 Meter) charismatischen Sänger Ronny James Dio, der nach seinem Ausscheiden aus der Band "Rainbow" (es gab Ärger mit dem Bandgründer Ritche Blackmore) eigene erfolgreiche Wege mit seiner Gruppe...

  • Essen-Süd
  • 07.02.11
  • 51
Der ganze Saal war begeistert, als Prinz Simon I. auf dem Tisch stand
34 Bilder

Düsseldorfer Prinzenpaar lief im DRK-Heim zur Hochform auf!

Bei Kaffee und Kuchen fand die große Karnevalssitzung der Bürgerhilfe Gerresheim im DRK-Heim am Lohbachweg statt. Hans Küster rief und alles, was im Düsseldorfer Karneval Rang und Namen hat, kam zu dieser Seniorensitzung für den guten Zweck. Die aus der Bürgerhilfe Gerresheim entstandene Theatergruppe „Jerresheimer jecke Ditzkes“ führte anfangs eine originelle Interpretation von Schneewittchen und die sieben Zwerge auf, einstudiert durch die Choreographin Karin Halinde, die auch die zahlreich...

  • Düsseldorf
  • 06.02.11
Monica Lierhaus macht ihrem Freund Rolf Hellgardt einen Heiratsantrag. Foto: Hörzu

Goldene Kamera: Die Rückkehr von Monica Lierhaus

Die Verleihung der Goldenen Kamera: Ein bewegender Auftritt von Monica Lierhaus, die nach schwerer zweijähriger Krankheit erstmals wieder im Fernsehen zu sehen war. Davor war sie vor der Öffentlichkeit völlig abgeschottet. Die Sportjounalistin, begleitet von ihrem Lebensgefährten, dem Produzenten Rolf Hellgardt, erhält den Ehrenpreis. Sie rührt das Publikum zu Tränen, als sie sich bei allen bedankt, die ihr geholfen haben, ins Leben zurückzufinden. Dann macht sie ihrem Partner öffentlich einen...

  • Kleve
  • 06.02.11
  • 6
Bilder aus der Feierstunde
5 Bilder

Feierstunde der besonderen Art - Jubiläumsfeier der Malerinnung Düsseldorf

Eine Feierstunde der besonderen Art wählte der Vorstand der Düsseldorfer Maler- und Lackierer- Innung zum Rahmen der Verleihung besonderer Auszeichnungen am Samstag, den 5. Februar 2011. Obermeister Heiner Pistorius lud in die traditionsreiche Düsseldorfer Hausbrauerei "Zum Schlüssel" ein. Für seine 25 jährige Betriebszugehörigkeit wurde Herr Holger Fuchs (Firma Nährig GmbH) mit der bronzenen Medaille der Handwerkskammer Düsseldorf ausgezeichnet. Anläßlich ihrer 40 jährigen...

  • Düsseldorf
  • 06.02.11
4 Bilder

Mit guten Nerven und Geduld durch die Innenstadt

Baustellen, Straßensperrungen, Staus und jede Menge genervte Autofahrer – momentan gibt es wirklich Schöneres, als sich seinen Weg durch die Innenstadt zu bahnen. „Die derzeitige Verkehrssituation ist angesichts der umfangreichen Baumaßnahmen absolut in Ordnung“, findet Simon M. Höner, Geschäftsführer der Düsseldorfer Verkehrswacht. „Wer den Bau des Rheinufertunnels miterlebt hat, musste mit derartigen verkehrsbedingten Einschränkungen rechnen.“ Für viele Bürger ist die Verkehrswacht auf der...

  • Düsseldorf
  • 03.02.11
  • 4
5 Bilder

Bürgerreporterin des Monats Februar: Ursula Hickmann

Liebe Lokalkompass-Bürgerreporter, Sie alle tragen durch Ihre Ideen, Ihren Blick auf die Umgebung und viele spannende Geschichten dazu bei, dass der Lokalkompass so vielfältig ist! Wir stellen daher jeden Monat einen "Bürgerreporter des Monats" vor! Im Februar fiel die Wahl auf Ursula Hickmann aus Essen. Wer sind Sie? Ich heiße Ursula  Hickmann, bin 78 Jahre alt, verheiratet, zwei Töchter und zwei Enkeltöchter. Wie sind Sie auf Lokalkompass aufmerksam geworden? Durch die Community-Managerin...

  • Essen-Süd
  • 01.02.11
  • 28
Venetia Rebecca mit Personal des Ferdinandheimes
23 Bilder

Düsseldorfer Prinzenpaar begeistert Ferdinandheim

Die Heimbewohner auf der Manthenstraße waren schon tagelang vorher aufgeregt und fragten auch bei der Karnevalssitzung der Bürgerhilfe Gerresheim immer wieder: „Kommt wirklich das Düsseldorfer Prinzenpaar?“ Nach der Begrüßung durch Hans Küster, dem ersten Vorsitzenden der Bürgerhilfe Gerresheim, moderierte die Schirmherrin Ute Schulz selbst den tollen Nachmittag im Ferdinandheim. Traditionsgemäß wurde am Anfang das Heimprinzenpaar, Irmgard Seiferth, 90 Jahre, und Erich Köpp, 76 Jahre, gekürt....

  • Düsseldorf
  • 30.01.11
Mütter und Kinder sollen bei den Konzerten im Stilwerk in entspannter Atmosphäre Musik genießen.

Konzerte für Mütter und Babys

Als Leiterin der Musikschule Niederkassel hat Kamelia Neumüller eine Konzertreihe von Klassischen Konzerten für Mütter mit Babys von 0 bis 24 Monaten im Konzertsaal Bechstein-Forum im Stilwerk, Grünstraße15 organisiert. Das dritte Konzert dieser Reihe findet am Donnerstag, 3. Februar, um 10.30 Uhr statt. Aufgrund des großen Andrangs wird am Donnerstag, 10. Februar, um 10.30 Uhr ein Zusatzkonzert veranstaltet. Das Konzertprogramm sieht eine Konzertdauer von rund 30 Minuten vor, was für die Babys...

  • Düsseldorf
  • 28.01.11
Europass-Verleihung in der Handwerkskammer durch Vizepräsident Hans-Josef Claessen (rechts vorne).

Europass für mobile Grenzgänger aus dem Handwerk

23 Lehrlinge, die über ein Mobilitätsförderprogramm der Handwerkskammer Düsseldorf ihre Berufsfertigkeit bei Arbeitsaufenthalten im französischen Tours sowie in La Rochelle vertieft hatten, haben am Montagabend ein Zertifikat erhalten, das ihnen den späteren Berufsweg in Europa nennenswert erleichtert: den sogenannten Europass. „Sie sind ein Vorbild für ein künftiges Europa der Hochqualifizierten“, würdigte Kammer-Vizepräsident Hans-Josef Claessen die jungen Grenzgänger aus dem Tischler- und...

  • Düsseldorf
  • 27.01.11
D-ABBG (BOEING 737-800) in der aktuellen airberlin-Farbgebung bei einem letzten Check kurz vor dem Start zum Taxiway in Düsseldorf International
3 Bilder

Ein Blick von der Besucherterrasse in Düsseldorf International

Bei dem derzeitigen Wetter bekommt man schon Lust sich in eine dieser fliegenden Maschinen zu setzen und diesem grauen Alltag hier zu entfliehen. Der Wetterdienst kündigt zwar gerade sonnige, aber auch frostige Tage für die nächste Zeit an. So sollen die Temperaturen dann über schneebedeckten Flächen durchaus wieder zweistellige Minusgrade erreichen.

  • Düsseldorf
  • 26.01.11
Emin Wab
5 Bilder

Umfrage: Wer wird Dschungelkönig/in?

Kaum eine andere Sendung im deutschen Fernsehen polarisiert mehr als „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“, das Dschungelcamp bei RTL. Einer der mehr oder weniger Prominenten wird am Samstagabend in Australien Dschungelkönig. Die einen sehen die Sendung gerne, andere finden sie niveaulos. Wir fragten bei einigen Lesern nach. Pia Kuhn: „Ja, ich sehe mir das Dschungelcamp an, meistens aber nur am Wochenende. Mein Favorit für die Dschungelkrone ist Sportler Thomas Rupprath. Er ist der einzige,...

  • Essen-Süd
  • 26.01.11
  • 8

Zweite Fahrt der Tuborine

Die beim Bau der Wehrhahn-Linie im Einsatz befindliche Tunnelbohrmaschine Tuborine wird zwar erst im April ab Corneliusplatz ihre zweite Fahrt antreten, wichtige Vorarbeiten stehen aber bereits jetzt auf dem Programm. Während am Startschacht auf dem Corneliusplatz die Wiedermontage der Maschine erfolgt, muss auch deren Versorgung mit dem für den Vortrieb wichtigen Bentonit sichergestellt werden. Dafür werden bis Anfang März die bestehenden Rohrleitungen vom ersten Zielschacht an der Benrather...

  • Düsseldorf
  • 21.01.11
2 Bilder

Gala-Dinner für die Leibgarde

Mit einem Gala-Dinner auf Gut Mydlinghoven überraschte Venetia Rebecca ihre Leibgarde, die Prinzengarde Blau-Weiss: Selbst gestandene Gardisten konnten sich nicht erinnern, das traditionelle Essen der Venetia in einem so festlichen Ambiente erlebt zu haben. Auch Blau-Weiss-Präsident Dr. Udo Heinrichs geriet angesichts der aufwändig dekorierten und mit großen Kerzenleuchtern verzierten Tische im der Großen Reithalle ins Schwärmen: „Ein zauberhafter Abend, der nicht mehr getoppt werden kann.“ Den...

  • Düsseldorf
  • 17.01.11

Premiere: Damensitzung der Tonnengarde

Das ist eine Premiere im Düsseldorfer Karneval: Zum ersten Mal veranstaltet die Tonnengarde Niederkassel am Freitag, 28. Januar, ab 19 Uhr in der Aula des Comenius-Gymnasiums an der Hansaallee 90 eine Damensitzung. Unter der Regie der beiden Sitzungspräsidentinnen Anke Conti Mica und Ute Heierz-Krings werden unter anderem Klaus und Willi, Annette Esser alias Achnes Kasulke, die Band Alt Schuss, die KG Regenbogen und die Swinging Funfares für närrische Stimmung sorgen. Mit von der Partei sind...

  • Düsseldorf
  • 17.01.11
Begnadete Körper: das Männerballett der "Düssel-Narren"

Begnadete Körper

In Derendorf ist die Karnevalsgesellschaft „Düssel-Narren“ beheimatet, die 1966 gegründet wurde und dementsprechend in diesem Jahr ihr 44-jähriges Bestehen feiert. 1969 trat der erste Präsident, Herbert Waldin, aus gesundheitlichen Gründen zurück und übergab sein Amt an Karl-Dieter Lauwigi, der bis 1983 an der Spitze der „Düssel-Narren“. Seit nunmehr 26 Jahren lenkt Wolfgang Königs die Geschicke der Karnevalsgesellschaft, zu deren festen Bestandteilen unter anderem das Männerballett...

  • Düsseldorf
  • 17.01.11
Ein echter Hingucker: Die Tanzgarde der KG „Onger Ons“ mit dem Düsseldorfer Karneval-Urgestein Ernst F. Wolter.

Kinder- und Jugendtanzgarde "Onger ons"

1952 gründete sich die Karnevalsgesellschaft „Onger ons“. Anders als es ihr Name vermuten lässt, wollten die Jecken jedoch nicht unter sich bleiben und riefen eine Tanzgarde ins Leben. Bis 1988 tanzte die sich die Tanzsportformation in die Herzen der Zuschauer. Die tänzerischen Darbietungen bereiteten den Mitgliedern so viel Freude, dass die Formation auch an Turnieren teilnehmen wollte. Aus diesem Vorhaben entstanden die „Düsselsterne“, die sich jedoch im vergangenen Jahr auflösten und zu...

  • Düsseldorf
  • 17.01.11
Macht immer eine gute Figur: Das aktive Corps der Gerresheimer Figur.

55 Jahre Gerresheimer Bürgerwehr

1956 gründeten sieben Gerresheimer einen Karnevalsverein, die „Gerresheimer Bürgerwehr“. Zwar gab es Narrenclubs wie „Laternche der Hippeländer Jonges“ sowie ein paar Quadgrafenpaare, doch die Bürgerwehr setzte sich durch und ist heute eine der mitgliedstärksten Gesellschaften in Düsseldorf. In den 70er Jahren gründete sich der Stammtisch „Saubande“, auch mit Mitgliedern der Bürgerwehr, der einen der größten Düsseldorfer „Veedelszöch“ ins Leben rief. Die Gründung fällt in die Zeit, als Jobsi...

  • Düsseldorf
  • 17.01.11
Präsentieren den Sammel-Orden der Karnevalsfreunde der Katholischen Jugend (KakaJu), der die Silhouette der Stadt abbildet: (v.l.) Sven Gerling (2. Vorsitzender), Marianne Kock (Brauerei Schlösser) und Präsident Peter Sönkefeld. Dahinter hält der 1. Vorsi

Feiern und Gutes tun

Sie können mit Recht stolz auf sich sein, die Karnevalsfreunde der Katholischen Jugend (KakaJu): In der vergangenen Session kamen über 7000 Besucher zu ihren fünf Karnevalsveranstaltungen . Dabei wurde ein Erlös von 15.000 Euro für die gute Sache erzielt. „Der Erlös unserer Veranstaltungen fließt zum Teil in soziale Projekte vor Ort, aber auch in ausgewählte Hilfsprojekte in Entwicklungsländern. Dabei ist unser oberstes Ziel, dass wir genau wissen, wo und wofür unser Geld verwendet wird“,...

  • Düsseldorf
  • 17.01.11
Bürgerreporter des Monats Januar
2 Bilder

Unser Bürgerreporter des Monats Januar ist Gottfried Czepluch

Liebe Lokalkompass-Freunde, Manche von Ihnen sind sehr aktiv, andere setzen auf Zurückhaltung. Beides ist in Ordnung und bereichert unser junges Portal enorm. Um Ihre Beiträge im Lokalkompass zu ehren, haben wir uns eine neue Rubrik einfallen lassen: Wir werden alle vier Wochen die Bürgerreporterin oder den Bürgerreporter des Monats küren. Das muss aber nicht die- oder derjenige mit den meisten Beiträgen sein. Es geht eher darum, dass jemand durch gute Fotos und/oder Textbeiträge aufgefallen...

  • Essen-Süd
  • 14.01.11
  • 15

Schweinegrippe: Patient auf Intensivstation

Zur Zeit wird ein mit dem H1N1-Virus infizierter Patient auf der Intensivstation des Universitätsklinikum Düsseldorf – unter strengster Isolation – behandelt. Der Patient leidet an einer schweren Vorerkrankung. Das noch im vergangenen Jahr von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Pandemie erklärte Influenza A H1N1-Virus („Schweinegrippe-Virus“) ist heute weltweit verbreitet und in der aktuellen Influenzasaison eines der führenden Grippeviren. Generell, so das Robert-Koch-Institut, steige...

  • Düsseldorf
  • 06.01.11
  • 2
Prost auf Düsseldorf 2011!

Neujahrswunsch 2011

Gesundheit und Zufriedenheit, ein bisschen mehr Gelassenheit, ein Quäntchen Glück, Geborgenheit, das wünsch ich Euch wie etwas Zeit, wie Freunde, die zur Seite steh’n und Menschen, die stets mit Euch geh'n! Behütet von den guten Mächten gebt hoffnungsvoll stets Euer Bestes! Courage wünsch' ich Euch und Mut. Respekt und Zuhör’n tut oft gut. An Menschen, die im Abseits steh’n, sollt man nicht leicht vorübergeh’n. Verantwortung, Besonnenheit und Vorbilder braucht unsre Zeit. Zu Kompromissen seid...

  • Düsseldorf
  • 31.12.10

Wehrhahn-Linie planmäßig

Gut drei Jahre nach dem ersten Spatenstich für den Bau der Wehrhahn-Linie bewegen sich die Arbeiten im Zeitplan. Mehr und mehr verlagern sich die Bauaktivitäten unter die Erdoberfläche. Wesentlicher Meilenstein beim Bau der Wehrhahn-Linie war die Fertigstellung der 1.298 Meter langen Röhre zwischen Bilk und Höhe Benrather Straße. Das Jahr 2011 wird entlang der U-Bahn-Trasse vor allem dadurch geprägt sein, dass die Großgeräte aus dem Straßenbild verschwinden. Vom Corneliusplatz aus wird die...

  • Düsseldorf
  • 30.12.10

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.