Duisburg Homberg Unfall entwickelte sich zum Drama
Nach Bagatellfall bei einem Unfall Massenschlägerrei auf der Husemannstr

Am 17.04.2019 gegen 23.30 kam es auf der Husemann Strasse in Duisburg Homberg zu einem Unfall, zwei Fahrzeuge berührten die Spiegel des jeweils anderen. Die beiden Autofahrer ein 50 Jähriger Mann und der gegnerische Autofahrer klärten das Vorgehen, als Plötzlich Julian H aus Duisburg Homberg mit ca 10 Personen über den 50 jährigen herfielen und ihn brutal zusammen getreten haben.
Die Freundin des 50 Jährigen wollte ihrem Freund helfen, als auch sie gepackt wurde und brutal auf die Motorhaube eines PKW geschmissen wurde, dort trafen sie dann einige gezielte Faustschläge des Julian H.Nur durch das Eingreifen des gegnerischen Autofahrers war es zu verdanken, das es nicht zum schlimmsten Kam. Lautstark tönte Julian H. und seine Gesellen diverse Beleidigungen gegen den 50 jährigen und seiner Freundin  aus. Als die Schlägerei sich lichtete, lag der 50 jährige blutend und bewusstlos am Boden, als die Sirenen der herbei gerufenen Polizei zu vernehmen war, flüchtete Julian H mit seinen Freunden in Richtung Lindenstrasse  um sich der Verhaftung zu entziehen. Da der junge Mann und seine Freunde aber einschlägig wegen Einbruch, Drogenmissbrauch und Körperverletzung Polizei bekannt sind wird ihnen die Flucht nichts bringen denn die Polizei ist zuversichtlich ihrer habhaft zu werden.

Der 50 jährige wurde dann ins Krankenhaus verbracht und behandelt.

Gegen die Beteiligten wurde Strafantrag gestellt.

Autor:

Marco Majer aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen