Broschüren über Wirtz-Sondermann und andere

Die Broschüre "75 Jahre Wirtz-Sondermann Steinmetz und Bildhauer - Geschichte der Familie Wirtz - Sondermann" ist 14 Seiten schlank. Das Duisburger Tradtionsunternehmen, das sein Hauptgeschäft am Neuen Friedhof / Waldfriedhof, Düsseldorfer Straße 582 in Wanheimerort hat, stellt hier seine eigene Geschichte in ansprechender Form vor. Die Seiten haben querliegendes DIN A4 - Format. Die Seitengestaltung ist großzügig. Es gibt nicht nur den Textteil.. Viele historische und heutige Fotos kommen hinzu. Text und Bild sind nicht etwa auf weißem Papier gedruckt; der Hintergrund ist marmorfarben. So entsteht schon ein edler Gesamteindruck.

Die Broschüre bietet zwar nur einen groben Überblick über die Unternehmensgeschichte und kann wohl auch nicht mehr leisten. Dies ist aber schon mehr, als andere alteingesessene örtliche Unternehmen zu bieten haben.

"150 Jahre Stahl aus Ruhrort und Hochfeld" heißt eine unternehmensgeschichtliche Broschüre, die von der Firma ArcelorMittal Ruhrort GmbH im Jahre 2007 herausgegeben wurde. Auf 48 Seiten erzählt sie die Geschichte des Unternehmens. Die Publikation in Eigenregie heraugegeben wurde (also im Selbstverlag), enhält sie keine ISBN.

Neben vielen großformatigen Fotos gibt es auch einen begleitenden Text, die die erforderlichen Zusatzinformationen liefert. Ganz am Ende gibt es dann eine Zeittafel, die die Daten und Fakten zu den Standorten Hochfeld und Ruhrort liefert.

Die Broschüre ist hübsch gestaltet, so daß sie nicht nur zu informationszwecken, sondern auch zur Werbung gebraucht werden kann.

Etwas anders sieht es da bei der Broschüre "Werk Duisburg 125 Jahre Feuerfestproduktion - 125 Jahre beständiger Wandel" aus. Sie stammt von den Didier-Werken, die ja heute bekanntlich zu RHI gehören. Das Unternehmen war 2008 gemau 125 Jahre in Duisburg ansässig. Unterstützt durch viele historische Fotos wird hier eine Zeitreise unternommen, die die Geschichte des Unternehmens in chronologischer Abfolge erzählt. Auch wenn das Heft ordentlich geheftet ist, so kann man doch leicht den Eindruck gewinnen, die Publikation sei ursprünglich in elektronischer Form (z. B. auf der Startseite im Internet) vorhanden gewesen und nur bei Bedarf auf Wunsch nachträglich ausgedruckt.

Autor:

Andreas Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.