40. Duisburger Weihnachtsmarkt – wieder mit Riesenrad – wird am Donnerstag eröffnet
Duisburg dreht wieder am Rad

Vom 14. November bis 30. Dezember lockt der Duisburger Weihnachtsmarkt in die Innenstadt.
  • Vom 14. November bis 30. Dezember lockt der Duisburger Weihnachtsmarkt in die Innenstadt.
  • Foto: Archivfoto: Frank Preuß
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Am Donnerstag, 14. November, öffnet der Duisburger Weihnachtsmarkt zum 40. Mal seine Pforten. An den insgesamt 44 Veranstaltungstagen werden zahlreiche Kunsthandwerker, Gastronomen und Betreiber von Fahrgeschäften die Duisburger Innenstadt beschicken. Insgesamt sind gut 150 Teilnehmer in 123 Ständen beteiligt.

Nach dem kurzfristigen Ausfall des Riesenrades im vergangenen Jahr – der langjährige Betreiber hatte trotz Vertrag nur wenige Tage vor Start Duisburg abgesagt und zeitgleich auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt aufgebaut – konnte fürs Jubiläumsjahr 2019 ein neuer Betreiber gewonnen werden, der mit dem 35 Meter hohen „Duisburger Weihnachtsstern“ ein markantes Element zurück zum Weihnachtsmarkt bringt.

Wieder dabei: die Stadtwerke-Eislaufbahn, die an gewohnter Stelle auf 400 Quadratmetern für Eislaufspaß bei Jung und Alt sorgen. Ein Rätsel-Rundgang soll Besucher animieren, den kompletten Duisburger Weihnachtsmarkt zu entdecken. Elf Aufgaben sind zu lösen. Start ist in der Tourist-Information, wo die Teilnehmer die Rätsel-Karte erhalten. Jeder Teilnehmer, der die richtigen Antworten auf seiner Karte eingetragen hat und diese in der Tourist-Information abgibt, erhält einen kostenlosen Adventskalender im passenden Weihnachtsmarkt-Motiv.
Alle Jahre wieder begeistert die Märchenerzählerin Birgit Fritz ihre Zuhörer mit fesselnden Geschichten und wunderbaren Fabeln. Der Eintritt ins Märchenzelt ist frei. Termine: 15. November, 22. November, 29. November, 6. Dezember, 13. Dezember, 20. Dezember, Einlass 15 Uhr mit zwei Erzählzeiten um 15.15 und um 16 Uhr.

Am Freitag, 6. Dezember, ab 16 Uhr, können sich Klein und Groß auf die Nikolausparade, auf den Weihnachtswünschewunderwagen mit der mobilen Band Töppel Butera und natürlich dem Nikolaus freuen. Der reist zusammen mit allen teilnehmenden Schaustellern vom Averdunkplatz zum Riesenrad (und zurück) und bringt jedem Kind etwas Leckeres mit!
Alle weiteren Infos und aktuelle Programmpunkte hier

Anis & Zauber
=> Nach dem großen Erfolg des veganen Wintermarktes "Anis & Zauber" im vergangenen Jahr, entsteht in Kooperation mit dem Quartiersbüro Altstadt hinter dem Riesenrad auf dem Münzplatz ein charmanter Ort, der Liebhaber veganer Köstlichkeiten, aber auch alle anderen Weihnachtsmarktbesucher ansprechen soll.
=> Der vegane Wintermarkt ist vom 21. November bis 30. Dezember geöffnet und orientiert sich an den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes.
=> Detaillierte Infos hier 

Zeiten
=> Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr
=> Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr
=> Volkstrauertag (17. November) von 14 bis 21 Uhr
=> 2. Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) von 11 bis 21 Uhr
=> Sonntag, 30. Dezember, von 11 bis 20 Uhr
=> Totensonntag (24. November): geschlossen
=> Heiligabend (24. Dezember): geschlossen
=> 1. Weihnachtsfeiertag (25. Dezember): geschlossen

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.