Eine Sprache lernen in nur einem Monat!
Esperanto-Kurse im Grünen Haus

9Bilder

Eine Sprache lernen in nur einem Monat!

Das ist das neue Konzept der Lehrreihen „Esperanto- unu lingvo en unu monato“ in Duisburg. In zwei Wochenendintensivkurse werden alle Grundlagen der Sprache Esperanto erlernt und angewandt. Unglaublich, aber wahr. Esperanto ist so schnell erlernbar.  

Die Grundlage unserer Kurspaare in Duisburg ist das Lehrbuch "Tesi la testudo".

Der Einsteigerkurs erfordert keine Esperanto-Vorkenntnisse. Wir beginnen am Freitagabend mit einer Vorstellungsrunde, in der wir uns über Wünsche und Erwartungen an den Kurs austauschen. Dann erarbeiten wir die Grundlagen, die Aussprache- und Betonungsregeln, die wir auch gleich einüben. Je nach verbleibender Zeit sehen wir in die erste Lektion, die wir am zweiten Tag wiederholen und weiter im Buch fortschreiten.

Der Folgekurs setzt die Kenntnis der ersten drei Lektionen voraus und beginnt mit einer Wiederholung der dritten Lektion, bis zum Kursende schaffen wir die fünfte Lektion.
Geplant ist ein zweiter Folgekurs, in dem wir die erworbenen Kenntnisse in Hörverständnis- und anderen Übungen vertiefen.
Die Kurse werden von qualifizierten Esperantolehrern geleitet. Die Kursgebühr beträgt 60 € einschließlich Lehrbuch. Ermäßigt* 40 €. Wer das Lehrbuch „Tesi, la testudo“ mitbringt, bekommt entsprechend Rabatt auf die Kursgebühr.
Der Rabatt für das Anmelden zu einem Kurspaar beträgt 10 €.

Dabei wird es möglich sein, den zweiten Kurs auch etwas zu schieben, wenn es zeitlich besser passt. Der Novemberkurs wird ein Jokerkurs für Fortgeschrittene wobei es darum gehen wird offene Fragen der Teilnehmer gemeinsam zu bearbeiten und zu beantworten.
Interessiert?

Einfach an christine.duisburg@gmx.de schreiben.

Der erste Einsteigerkurs beginnt bereits am 17. Januar 2020 und endet am 19. Januar

Autor:

guy of chrisburn aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen