Keine Methodisten mehr in Duisburg

In Duisburg geht es 1 Kirchengemeinde weniger. "Na und?" werden viele Leser fragen. "Was geht mich das an?" Erstmals nichts. Und doch sehr viel. In Hamborn endet nämlich ein Stück Kirchengeschichte, als die evangelisch-methodistische Gemeinde im Januar 2020 beschließt, sich zum 31. März diesen Jahres aufzulösen. Nach über 100 Jahren ist zumindest der Erwachsenenbereich nicht mehr überlebensfähig. Überalterung, interne Zwiste sowie Massenaustritte führten in den vergangenen 25 Jahren dazu, daß immer mehr Bereiche der Gemeinde weggebrochen sind. Der krankheitsbedingte Ausfall des Gemeindepfarrers brach der Gemeinde dann endgültig das Genick.

Einen Lichtblick gibt es allerdings. Die Keller-Kinder um Margret und Walter Bloch sollen - soweit es geht - weitergeführt werden. Wünschen wir ihnen Gottes Segen für die weitere Arbeit.

Autor:

Felicia Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.