Nix wie hin - Hüters Höhepunkte (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

Buchcover
  • Buchcover
  • Foto: Verlag Henselowsky Boschmann
  • hochgeladen von Klaus Wurtz

Michael Hüter kommt vom Niederrhein (Rheinhausen) und ist nach Bochum gezogen, er hat also genau den umgekehrten Weg gewählt wie ich (Essen -> Rheinberg). Vielleicht hat er deshalb nichts mit Fußball 'anne Mütze'? Der Region fühlt er sich aber verbunden, er erkundet sie vorzugsweise mit dem Fahrrad.

Der hübsch gestaltete kleine Band enthält Fotos und Texte zu zwölf ausgewählten Orten quer durchs Revier. Es beginnt mit der Bochum/Gelsenkirchener Himmelsleiter und führt über die Rheinhauser Brücke der Solidarität, Gasometer, Zollverein bis zum Dortmunder Florian - Seitenblicke inklusive. Für einen Reiseführer ist es zu unvollständig und für einen Tourguide fehlen die Karten. Es ist einfach eine Liebeserklärung eines Karikaturisten an seine Heimat.
Einige seiner Fotos hat er auch witzig mit Karikaturen verschönert.
Immer wieder klingt der stellenweise dörfliche Charakter des Ruhrgebiets an, trotz aller Höhepunkte nicht zu unrecht.

Das Buch ist 2010 erschienen und daher nicht mehr ganz aktuell: der Phoenixsee ist noch in Planung und das Ruhrmuseum in der Zeche Zollverein ist noch nicht eröffnet. Davon abgesehen eignet sich der Band aber immer noch als kleines Mitbringsel oder einfach zum Schönfinden. Entdeckungen wird sicher auch jeder machen: ich will zum Beispiel demnächst den Kruppsee in Rheinhausen aufsuchen.

Michael Hüter, Nix wie Höhepunkte
12 Expeditionen zu den Gipfeln des Ruhrgebiets - Ein Handbuch für Entdecker
60 Seiten, gebunden
Verlag Henselowsky Boschmann
9,90 €

Autor:

Klaus Wurtz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen