Prinz Udo I. gab grandiosen Prinzenempfang im Steinhof in Huckingen

167Bilder

Zum traditionellen Prinzenempfang seiner Tollität Prinz Udo I. hatte der Hauptausschuss Duisburger Karneval geladen, und viele Gönner, Förderer, Freunde und Karnevalsgesellschaften waren dieser Einladung in den Steinhof, den Huckinger „Gürzenich“, gefolgt.

Rund 300 Gäste waren gekommen, um der frischgebackenen Tollität und seiner Crew ihre Glückwünsche auszusprechen.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch HDK Präsident Michael Jansen folgte der erste Programmpunkt und die Kindertanzgarde der Hamborner KG Rot Weiß, der Heimatgesellschaft des Prinzen, gratulierte mit ihrem wunderbaren Showtanz „Aladdin“.

Und auch die Kinderprinzencrew um Kevin II. und Gina I. ließen es sich nicht nehmen, Sr. Tollität mit ihrem Showprogramm zu gratulieren. Und die Prinzencrew reihte sich bei diesem gerne ein.

„Moerser Jecke muss man nich wecke“
so lautet das diesjährige Motto in unserer Nachbarstadt. Und so machte auch das Moerser Prinzenpaar Prinz Nobbi I. (Norbert Haßhoff) und Prinzessin Tina I. (Bettina Sölle) der frisch gekürten Duisburger Tollität seine Aufwartung.

Weiter ging es im „Rot Weiss“ geprägten Programm mit der großen Tanzgarde und den tanzenden Offizieren der „1. Großen KG Rot-Weiss Hamborn Marxloh 1958 e.V.“, wobei der erste gemeinsame Tanz der beiden Tanzgruppen Premiere hatte.

Und natürlich zeigte auch Prinz Udo I. und seine Crew ihr tänzerisches Können und präsentierte diese ihr Showprogramm für die bevorstehende Session.

Da die Session kurz ist und die Termine eng gestrickt, hatte man das traditionelle „Prinzenwiegen“ gleich mit in das Programm des Prinzenempfangs eingebaut. Jörg Kamperhoff und seine Mitarbeiter der „SELGROS“ in Rheinhausen hatten genug „Kamelle“ mitgebracht, um Se. Tollität in Naschwerk aufzuwiegen. Trickreich auch das „Zusatzgewicht“, das HDK Präsident dann im Kinderprinzenpaar Kevin II. und Gina I. fand, denn es sei ja schließlich das „Prinzen“ und nicht das „Prinz“ Wiegen.

Und dann folgte ein Programmpunkt, der immer wieder beeindruckend ist, kamen doch gleich 13 ehemalige Stadtprinzen der Stadt Duisburg auf die Bühne, um der neuen Tollität Udo I. zu seiner Kürung zu gratulieren. Eine Bühne auf der sie selbst einmal gekürt wurden, fand man die heutige Steinhofbühne früher doch in der alten Mercatorhalle.

Da sah man neben dem frisch gekürten Stadtprinzen Udo I. (Arbes):

Wilfried I. (Schmitz) - 1999
Friedrich I. (Hans-Friedrich Brenzel) - 2001
Joachim I. (Loosen) - 2003
Beffi I. (Wilfried Roßbach) - 2004
Wolfgang III. (Swakowski) - 2005
Bodo I. (Malsch) - 2007
Stefan I. (Stefan Wilken) - 2009
Michel I. (Michael Jansen) - 2010
Jürgen II. (Ohl) - 2011
Dirk II. (Spiller) – 2013
Gutti I. (Stefan Gutjahr) – 2014
Michael I. (Reinbold) - 2016
Mark I. (Schiffmann) – 2017

Bodo Malsch fand die richtigen Worte der Gratulation und überreichte eine schöne Collage der bisher vom Duisburger Künstler Nacir Chemao gemalten Prinzenportraits

Herrlich auch der nächste Programmpunkt. Die „Eternal Flames“ von der Homberger KG Narrenzunft zeigten einen wunderbaren Showtanz „Las Vegas“. In herrlichen Kostümen im Stil des „Sternenbanners“ brachten die Tänzerinnen die Spielerstadt im amerikanischen Westen auf die Steinhofbühne.

Spontan hatte sich auch Sängerin Janine Marx dazu entschlossen, mit einem Gesangsmedley der frisch gekürten Prinzencrew zu gratulieren.

Bajuwariches Flair kam dann noch einmal auf die Hallenbühne beim Showtanz der Hamborner Tanzgarde.

Und zum Abschluss gratulierte „Teddy King“, alias Marvin Krupp, Duisburgs begnadeter Künstler und Entertainer mit der Stimme von Rock Legende „Elvis Presley“ Sr. Tollität ganz herzlich.

Der Empfang hielt die Besucher noch einige schöne Stunden beisammen und alle Gäste freuten sich für und mit seiner Tollität Prinz Udo I. und seiner Crew auf eine tolle Session!

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.