Schulministerin Sylvia Löhrmann empfing Kinderprinzenpaare und Kinderdreigestirne aus NRW

Ein herrliches Schlussbild des Empfangs
107Bilder
  • Ein herrliches Schlussbild des Empfangs
  • Foto: Schulministerium NRW
  • hochgeladen von Harald Molder

In Vertretung von Ministerpräsidenten Hannelore Kraft hatte nun Schulministerin Sylvia Löhrmann 24 Kinderprinzenpaare und Kinderdreigestirne aus allen Landesteilen von Nordrhein-Westfalen im „Henkel Saal“ in Düsseldorf empfangen, darunter auch die Duisburger Kinderprinzencrew mit Prinz Nico I., Prinzessin Joanna I., Hofmarschall Niclas und Pagin Lisa Marie.

Seit 2007 findet der Empfang statt. Die Auswahl der Paare und Dreigestirne erfolgt in Abstimmung mit den Regionalverbänden des BDK. In diesem Jahr waren 26 Prinzenpaare und Dreigestirne eingeladen.

Gut 300 Gäste nahmen an dem festlichen Empfang teil, der von Moderator Rene le Riche geleitet wurde. Für den Empfang war wieder ein schöner Orden entworfen worden über den sich die kleinen Tollitäten ganz besonders freuten.

Im Gegensatz zu den Vorjahren wurden immer gleich mehrere Nachwuchs Würdenträger zum Empfang auf die Bühne gebeten wo auch immer ein schönes Erinnerungsfoto gemacht wurde.

Den Auftakt im kleinen aber feinen Programms des Nachmittags bildete der Einmarsch der Tanzgarde der KG Soffie von Gievenbeck aus Münster, die wunderbaren Gardetanz vorführte.

Gleich im Anschluss begrüßte Frau Ministerin Löhrmann die Kinder und ihre Begleiter:
„Danke, dass ihr mit so großer Begeisterung dabei seid. Die Landesregierung und ganz Nordrhein-Westfalen freuen sich über euch und über die vielen anderen lustigen Jecken im ganzen Land. Ich wünsche Euch eine fröhliche Session und noch viele Jahre großen Spaß im Karneval“, erklärte die Ministerin.

Danach ging es mit dem Showblock weiter, den Stella Jaekel (Pänz en de Bütt) mit einem herrlichen Gesangsvortrag einleitete.

Und auch die „frei vorgetragene“, fast 10minütige Büttenrede von Luca Thiee war eine wahre Glanzleistung.

Spontan gab es dann einen "Gangnam Style Contest" bei dem einige der Nachwuchs Tollitäten ihr tänzerisches Können unter Beweis stellten.

Tanzmariechen Carolin Wienert, die auch alle närrischen Nachwuchs Würdenträger zur Bühne begleitete, zeigte noch ihren Solotanz und erntete hierfür ebenfalls stehenden Applaus der Festgäste.

Einfach atemberaubend war dann allerdings der Auftritt des Zauberers „Zykulus“, der aus dem „Nichts“ Weisse Tauben, ein Kaninchen und zum krönenden Abschluss einen Hund herbeizauberte. Die Kinder und auch die Erwachsenen im Saal kamen aus dem Staunen nicht heraus.

Nach seiner Vorführung ging es weiter mit dem Empfang der kleinen Tollitäten aus dem gesamzen Bundesland, die in Gruppen zum Ordensaustausch auf die Bühne kamen und sichtlich stolz, nicht nur den Orden der Landesregierung in Empfang nahmen, sondern auch der Ministerin ihren Sessionsorden umhingen. Dieser festliche Akt wurde auch noch im Foto zur bleibenden Erinnerung dokumentiert.

Als Überraschungsbesuch war das Düsseldorfer Stadtprinzenpaar 2012 / 2013 ebenfalls in den „Henkel Saal“ gekommen, und Venetia Ursula (Ursula Schmalz) und Prinz Carsten I. (Carsten Franke) fühlten sich wohl im Kreise so vieler junger Karnevalisten.

Beeindruckend war umso mehr das Schlussbild auf der Bühne, bei dem sich alle Kinderprinzenpaare und Kinderdreigestirne mit Schulministerin Löhrmann sowie dem erwachsenen Düsseldorfer Prinzenpaar noch einmal zusammenfanden.
Bei Kaffee und Kuchen klang der herrliche Empfang für die Nachwuchs Tollitäten des Landes NRW aus.

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.