Neuer Europa-Chef bei Klöckner

Der Aufsichtsrat der Klöckner & Co SE hat Herrn Karsten Lork zum Mitglied des Vorstands für das Ressort Europa und Asien bestellt.

Herr Lork, der seine Tätigkeit zum 1. Februar 2013 aufnehmen wird, ist seit
über 20 Jahren in der Stahl- und Metallindustrie tätig. Nach diversen
Managementpositionen im Krupp- und nachfolgend ThyssenKrupp-Konzern
war der Diplom-Kaufmann zuletzt Vertriebsvorstand der inzwischen zu
Outokumpu gehörenden Inoxum-Gruppe (vormals ThyssenKrupp Stainless
Segment). Herr Lork übernimmt künftig die Verantwortung für das Ressort
Europa und Asien vom Vorstandsvorsitzenden Gisbert Rühl, der diese
Bereiche derzeit kommissarisch betreut. Damit wird die seit längerem
angekündigte Vorstandserweiterung abgeschlossen. Der Vorstand besteht
künftig aus vier Mitgliedern.

Diese Mitteilung stammt von Thilo Theilen, dem Pressesprecher von Klöckner. Sie sei an dieser Stelle einfach so wiedergegeben.

Autor:

Andreas Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.