Heiraten in Duisburg
Wieder mehr Gäste bei Trauungen erlaubt

Beim Ja-Wort vor dem Standesbeamten dürfen nun wieder mehr Gäste anwesend sein.
  • Beim Ja-Wort vor dem Standesbeamten dürfen nun wieder mehr Gäste anwesend sein.
  • Foto: Frank Winkler auf Pixabay
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Bisher wurden in der Corona-Krise bei Trauungen in Duisburg nur die Brautleute und der Standesbeamte zugelassen. Nun wird der Personenkreis ab sofort erweitert und nach der Größe des jeweiligen Trauraumes gestaffelt.

Im Trauraum des Standesamtes Mitte (im Rathaus Duisburg) gilt:
Zehn Personen: zwei Brautleute, zwei Trauzeugen, vier Brauteltern, ein Standesbeamter sowie ein Fotograf. Anstelle der Trauzeugen und Brauteltern können selbstverständlich auch sechs andere, dem Brautpaar wichtige Personen teilnehmen.
In den Trauräumen der Standesämter Nord (Hamborn) und West (Rheinhausen) gilt:
Sechs Personen: zwei Brautleute, zwei Trauzeugen, ein Standesbeamter sowie ein Fotograf. Anstelle der Trauzeugen können auch hier zwei andere Personen teilnehmen.
Der zugelassene Personenkreis bei den Standesämtern Nord und West wurde wegen der kleineren Trauräume geringer gewählt.
Diese Regelung ist zunächst - analog der Coronaschutzverordnung - bis zum 25. Mai vorgesehen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen