Wieder zu Hause - Zwei Straßenbahnen der DVG sind zurück aus der Werkstatt

Hier wird eine der Bahnen vom Tieflader auf die Gleise heruntergelassen
  • Hier wird eine der Bahnen vom Tieflader auf die Gleise heruntergelassen
  • Foto: DVV
  • hochgeladen von Harald Molder

Seit Ende April waren sie in der Siemens-Werkstatt in Wegberg-Wildenrath, nun sind sie wieder zurück:

Zwei Straßenbahnen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG), die im März Unfallschäden erlitten haben, wurden in den letzten beiden Nächten am Betriebshof Grunewald angeliefert. Überlange Sattelschlepper haben sie über Autobahnen und Stadtstraßen transportiert.

Angekommen an der Düsseldorfer Straße in Wanheimerort mussten die Lkw entlang der Absperrung durch die Polizei auf das Gelände des Betriebshofs rangieren. Dort wurden die etwa 33 Meter langen und rund 35 Tonnen schweren Bahnen mit einem Seilzug und einer Rampe von dem Tieflader auf die Gleise heruntergelassen.

Die beiden Fahrzeuge vom Typ N mit den Wagennummern 1013 und 1014 mussten nach schwereren Unfallschäden im März beim Hersteller repariert werden. Eine Bahn wurde von einem Lkw touchiert und zerkratzt, bei der anderen wurde die Karosserie durch einen auffahrenden Pkw verzogen.

Beide Wagen waren auf der Linie 903 im Einsatz. Eher selten kommt es vor, dass Bahnen nicht in der eigenen Werkstatt der DVG am Betriebshof Grunewald oder in der Via-Werkstatt in Mülheim an der Ruhr repariert werden können. In einem solchen Fall müssen sie die weite Reise antreten und in der Siemens-Werkstatt wieder hergestellt werden.

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen