Kreismeisterschaft Sportschießen
Ein Wochenende, 15 Titel

6Bilder

Nach dem Kreismeisterschafts-Auftakt in der Zentralfeuer-Pistole, bei dem Olaf Berg als einziger Starter des BSV Rheinhausen-Bergheim auf Platz zwölf gelandet war, starteten die Sportschützen am ersten Langwaffen-Wochenende am 09. und 10.11. voll durch. Am Samstag standen dabei Kleinkalibergewehr 50m, KK Sportgewehr Dreistellungskampf (3x10) und KK-Gewehr Auflage in Moers-Kapellen und KK-Gewehr 100m und KK-Gewehr 100m Auflage in Voerde-Holthausen an.

Wie üblich musste Daniela Breuer die 50-Meter Disziplinen mangels Konkurrenten allein bestreiten, so dass ihr die Titel in der Herrenklasse(!) der 30 Schuss im Stehenden Anschlag (249 Ringe) und der Damen I im Dreistellungskampf (256) von vorn herein sicher waren. Immerhin hatte sich mit Jana Nelly Krebs vom BSV Holderberg-Bettenkamp (211) eine Neueinsteigerin für die Königsdisziplin im Langwaffenbereich gefunden, die aber als Juniorin I ebenfalls ohne Konkurrenz antrat. Und die dürfte auch in den nächsten Jahren nicht eintreten, denn wenn sie in die Klasse Damen I wechselt, ist Rheinhauserin Daniela Breuer bereits Damen II.

Definitiv Konkurrenz in allen Altersklassen fand sich – der demografische Wandel lässt grüßen – in den Seniorenklassen. Doch auch das hielt die Sportler des BSV Rheinhausen-Bergheim nicht davon ab, die ersten Plätze in Beschlag zu nehmen, so Markus Wolfgarten (Sen I m, 294,7), Harald Breuer (Sen II m, 284,9), gefolgt von Vereinskollege Alfons Richter (283,5) auf Platz zwei, Monika Breuer (Sen II w, 290,5), Walter Heßhaus (Sen III m, 294,0), nur 0,7 Ringe vor Vereinskollege Detlef Frühauf (293,3) auf Platz zwei, und Rolf Kroniger (Sen IV m, 296,5). Wenig verwunderlich, dass bei diesen Einzelleistungen auch die Mannschaften die Ranglisten anführten, bei den Senioren I/II Rheinhausen 1 (Breuer, Breuer, Wolfgarten) mit 870,1 vor Rheinhausen 2 (Heinz, Hennes, Richter) mit 839,6, bei den Senioren III/IV Frühauf, Heßhaus, Kroniger mit 883,8 mit deutlichem Abstand vor der ersten Mannschaft des SV Asberg (862,2).

Die Messlatte für die 100-Meter-Wettbewerbe des Folgetages war also gesetzt. Bei noch frostigen Temperaturen des niederrheinischen Herbstmorgens gingen zuerst die Freihand-Schützen auf der offenen Anlage des BSV Einigkeit Holthausen an den Start. Mit Christina Fiscor von den Sportschützen Rheurdt hatte Daniela Breuer, der noch der Dreistellungskampf vom Vortag im linken Arm steckte, eine in der Regel gleich starke Konkurrentin. Die blieb allerdings wider erwarten mit 251 deutlich hinter ihrer Leistungsfähigkeit zurück, so dass Daniela Breuer mit 265 Ringen auch hier den ersten Platz holte.

Während im Laufe des Vormittags die Starter aus Asberg, Rheurdt, Holderberg und Lohmannsheide ihr Durchgänge absolvierten, waren die Senioren des BSV Rheinhausen-Bergheim erst am Nachmittag an der Reihe – und wurde mit Spannung erwartet. Und die Zuschauer, die sich vor dem Beamer, der die Trefferanzeigen der elektronischen Anlagen in den großen Saal übertrugen, versammelt hatten, wurden nicht enttäuscht: Die Rheinhauser setzten sich prompt an die Spitzen ihrer jeweiligen Wettkampfklassen, allen voran Rolf Kroniger mit 298 Ringen – nur zwei Neuner im 30-Schuss Durchgang. Lediglich Harald Breuer und Walter Heßhaus mussten nach der letzten Lage dann noch ihren ersten, bzw. zweiten Platz räumen. Dafür sicherte Holger Heinz auch noch den Titel bei den Senioren I und machte das Mannschaftsergebnis komplett. Auch hier belegten beide Mannschaften in den Alterklassen Senioren I/II und III/IV Platz eins.

Nach den erfolgreichen Wettkämpfen mit dem KK-Gewehr sind am kommenden Wochenende der Nachwuchs in der Disziplin Luftgewehr sowie die in der diesjährigen Liga-Saison bereits äußerst erfolgreichen Pistolenschützen mit der 25-Meter-Pistole an der Reihe.

Autor:

Daniela Breuer aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.