Rundenwettkämpfe Sportschießen
Erfolgsserie in Fortsetzung

Die beiden Kleinkalibergewehr-Auflage-Mannschaften des BSV Rheinhausen-Bergheim haben sich nicht lange Zeit gelassen. Gleich noch in, bzw. gleich nach der Sommerpause setzten sie ihre Siegesserie in der diesjährigen Rundewettkampf-Saison fort.

Noch während die Sporthalle Krefelder Straße geschlossen war, trat die erste KKa auswärts bei den Sportschützen Rheurdt an und siegte deutlich 836:820 – und war dabei nur mit der Mindestbesetzung von drei Mann vertreten. Doch mit den jeweils 280 Ringen von Mannschaftsführer Rolf Kroniger und Walter Heßhaus und 276 vom Markus Wolfgarten legte das Team gegenüber dem Heimwettkampf (816:807) noch einmal deutlich zu.

820 hieß auch das Ergebnis, als die zweite KKa die Rheurdter Mannschaft an der Krefelder Straße zu Gast hatte – allerdings für Rheinhausen. Punkten konnten diesmal Harald Breuer (278), Monika Breuer (274) und Holger Heinz (268). Allerdings schafften die Rheurdter diesmal nur 816 – auch dieser Wettkampf ging an den BSV.

Damit haben die beiden Mannschaften des BSV Rheinhausen Bergheim sowie die Sportschützen Rheurdt sämtliche Begegnungen untereinander für diese Saison abgeschlossen. Während Rheurdt vorerst ohne Siege bleibt, hat die erste KKa des BSV die zweit an der Spitze der Rangliste abgelöst. Zwar können beide Teams je drei Siege und eine Niederlage verbuchen – letztere aus den Hin- und Rückkämpfen gegeneinander -, doch liegt die erste Mannschaft mit einem Ringe-Schnitt von 829 nun 1,5 Ringe vorne.

Für alle Teilnehmer stehen aber nun noch die Wettkämpfe gegen die erste und zweite Mannschaft des SV Asberg an, mit denen es für die BSV-Schützen Ende August weitergeht.

Autor:

Daniela Breuer aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen