Liveticker zur Zukunft des Eissports in Duisburg!
Füchse bleiben der Oberliga erhalten!

4Bilder

Hier jetzt die offizielle Mitteilung der Stadt:

"Eissport in Duisburg gesichert – Füchse planen weiterhin mit der Oberliga

Trotz des kurzfristigen Rückzugs der Kenston-Unternehmensgruppe von den Füchsen des EVD und der Eissporthalle herrscht wieder Aufbruchstimmung in Duisburg. Nach einem von DuisburgSport einberufenen Krisengipfel am Mittwoch ist die Rettungsaktion in Sachen Eissport angelaufen.

Neben mehreren Sponsoren hat sich besonders der EVD-Stammverein mit Ralf Pape für den Eissport eingesetzt. Dort ist man sehr zuversichtlich, dass die Füchse in der nächsten Saison weiterhin in der Oberliga spielen werden. Das verschafft die notwendige Luft für alle Beteiligten, auf einer seriösen Basis eine langfristige Perspektive für den Eissport in Duisburg auszuloten. "

Hier unser Liveticker dazu!

Nach dem kurzfristigen Rückzug der Kenston-Unternehmensgruppe von den Füchsen des EVD und der Eissporthalle besteht Handlungsbedarf zur Aufrechterhaltung des Eissports in Duisburg.

Wie es mit dem Eissport in Duisburg weitergeht werden Dr. Ralf Krumpholz, Sportdezernent, Jürgen Dietz, Betriebsleiter DuisburgSport, Stavros Avgerinos, 1. Vorsitzender Eissport-Verein Duisburg und Ralf Pape, Unternehmer, in einer Pressekonferenz, die am heutigen Freitag gegen 13 Uhr startet, erläutern.

Wir werden hier in diesem Beitrag, ab 13.30 Uhr, aktuell darüber berichten!

13. 20 Uhr: Die Akteure nehmen Platz. Dr. Ralf Krumpholz fehlt noch. Gleich geht's los!

13. 29 Uhr: Alle da! Geht los!

13. 31: Einleitende Worte von Henry Lehmann, DuisburgSport. Dr. Ralf Krumpholz stellt gleich zu Anfang klar, es wird weitergehen mit hochklassige Eishockey. Eine gute Botschaft!

13. 32 Uhr: Jürgen Dietz bedankt sich bei Stavros Avgerinos und Ralf Pape.

13. 35 Uhr: Berichtet vom Kenston-Rücktritt. Am gleichen Tag begannen die Arbeiten, weiter Eishockey in Duisburg zu bieten. "Wir sind noch nicht fertig, Eishockey langfristig zu bieten." Neues Konzept: nachwuchsorientiert mit Leuten aus der Region! Aufbruchstimmung, neue Chance! Hauptsache wir bleiben alle zusammen!

13. 38 Uhr: Pape: Mittwochmorgen langes Gespräch mit Jürgen Dietz. Pape lobt die sachliche Arbeit von Stavros und verweist auf die erfolgreiche Nachwuchsarbeit. "Oberliga muss erhalten werden, wenn man junge Spieler haben will. Es mal Halle und Eiszeiten für die Jugend erhalten. Die aufgebauten Strukturen sind nicht mehr da, wenig Hilfe zu erwarten. Erst mal kurzfristig Mannschaft hinstellen, die den Klassenerhalt schafft.

13.42 Uhr: Pape weiter: wenig Experimente, mit Leuten zusammenarbeiten, von denen man weiß, wie sie ticken.

13. 44 Uhr: Fragerunde eröffnet: Erste Bestandsaufnahme in der Halle. DuisburgSport will Halle wieder in funktionsfähigen Zustand versetzen - in den nächsten zwei Wochen soll das geschehen. Halle derzeit nicht in Ordnung. Reparaturbedarf ist da. Alles technisch machbar, so Jürgen Dietz. Beispielsweise sind die Alarmierungsanlagen nicht in gutem Zustand.

Eisanlage ist in Ordnung. Jugendkabinen sind Schrott. Alles händelbar!

13. 50 Uhr: Stavros: Zwei Rechnungen müssen noch bezahlt werden, sollen wohl noch von Kenston bezahlt werden. Keine Beträge, die ein Problem sein sollen.

13. 53 Uhr: Pape: In den nächsten Tagen wird neue Spielbetriebs GmbH gegründet. Auch um den e. V. schützen.

Mitte August wird Eis gemacht, so Pape! Am 1. September soll der Profibetrieb losgehen!

Viele Sachen müssen noch geklärt werden. Wer hat die Rechte am Fuchs-Logo? Pape: Zur Not mal ich den selber!

Pape: Kontakt mit altem Ausrüster... Viele Dinge müssen schnell geklärt werden. Ausrüstung kostet 120 bis 150 Tsd Euro.

14.00 Uhr: Kaderplanung? Pape: von der alten Mannschaft wissen wir gar nichts. Alles auf Null. Alle Verträge zuende, bis auf ein, zwei. Neustart!

Pape hat keine Angst, keine Mannschaft zu kriegen. Will auf deutsche Spieler setzen. Ziel ist ja erst einmal drinzubleiben. Zuerst Trainer und Geschäftsführer, die will Pape übers Wochenende verpflichten. Will nicht ausschließen, daß es Bekannte sind. "Wichtig, dass man sich auf die Leute verlassen kann!"

Stavros: Dirk Schmitz gerne wieder für den Nachwuchs behalten! Pape will Schmitz nicht überfordern. "Es wird jemand kommen zu dem ich vertrauen hab"

14. 09 Uhr: Uckermann hat Pape angerufen. Zehnminütiges Gespräch: Zustand der Eismaschinen, Logo etc.

Pape: Das macht uns keine Kopfschmerzen!

Pape: Scheiß drauf, ich wollte es zwar nicht!

Schönes Schlusswort!

Entschuldigung für die Schreibfehler ;-)

Alles in allem: sehr gute Nachrichten für das Duisburger Eishockey! Am Nachmittag kommt noch eine offizielle Pressemitteilung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen