RESG fährt 3 Punkte ein in Krefeld

T. Wahlen beim 1:1 Ausgleichstreffer

HSV Krefeld II – RESG Walsum II 2:4 (1:2)

In der Regionalligabegegnung gegen den HSV Krefeld fand man einen beherrschbaren Gegner. Die Gastgeber gingen zwar nach 7 Minuten in Führung, waren jedoch nicht zwingend überlegen. In der Abwehr zeigten die Walsumer gute Leistungen. Auch der Zug zum Tor war erkennbar, der erfolgreiche Abschluss fehlte aber all zu oft. Nicht das es den Hülsern viel anders erging. Entweder endeten ihre Versuche durch die Defensivarbeit der Gäste, oder aber die Bälle landeten am Handschuh des starken Walsumer Keepers. Zweimal war die RESG aber noch vor dem Halbzeitpfiff erfolgreich und das ausgerechnet durch den Ex-Krefelder Tobi Wahlen (14. und 21. Minute). Auch in der zweiten Spielhälfte zeigte sich das gleiche Bild. Selbst die, für die RESG Spieler, schwierigen Bodenverhältnisse konnten die Gastgeber sich nicht zu Nutze machen. Stattdessen fiel in der 42. Minute durch Yannik Lukassen das 1:3 und nur vier Minuten später markierte Tobi Wahlen mit seinem dritten Treffer das 1:4. In der letzten Spielminute kam der HSV dann doch nochmal zum Abschluss, nach einem erfolgreichen Konter durch Niklas Kluschewski. Mit diesem Sieg geben die Walsumer den 10. Tabellenplatz ab an den HSV und klettern auf Platz 8 in der Tabelle. Das Rückspiel gegen die Seidenstädter findet bereits in 19 Tagen an einem Freitagabend in der Halle Beckersloh statt. Zu diesem recht ungewöhnlichen Spieltermin führte eine Absage dieser Begegnung durch den Verband im Winter, auf Grund schlechter Wetterverhätnisse.

RESG Walsum: Luca Brandt (TW), Daniel Quabeck, Chrissy Berg, Yannik Lukassen (1), Tobias Wahlen (2), Alexander Nottebohm, Thomas Jostmeier, Florian Hüsken, Fabian Schmidt.

Autor:

Harald Quabeck aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.