Sechs Titel für den OSC 04 Rheinhausen bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften

Kreismeisterinnen des OSC im Mehrkampf (v.l): Alyssa Tagbo, Philine Thomeczek und Fiona Heinke
  • Kreismeisterinnen des OSC im Mehrkampf (v.l): Alyssa Tagbo, Philine Thomeczek und Fiona Heinke
  • hochgeladen von Klaus Bleckmann

Selbst strömender Regen hielt die jungen Athletinnen und Athleten des OSC 04 Rheinhausen nicht davon ab, bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften in Duisburg Top-Leistungen abzurufen. Hier zeichneten sich im Besonderen die ganz jungen Athletinnen aus, die dazu beitrugen, dass der OSC Rheinhausen sechs Kreismeistertitel erringen konnte. Stolz sein darf man auf Fiona Heinke (W8) als jüngste Kreismeisterin im Team des OSC, die den Dreikampf (50-Meter-Sprint, Weitsprung, Schlagball) in der Klasse der Achtjährigen für sich entscheiden konnte. Nur ein Jahr älter und auch Kreismeisterin geworden ist Alyssa Tagbo (W9), die trotz des widrigen Wetters in ihrem Dreikampf herausragende Leistungen bot und mit mehr als 130 Punkten Vorsprung ganz verdient das Siegerpodest einnehmen durfte. Komplettiert wird das junge Kreismeisterinnen-Trio durch Philine Thomeczek (W11), die ebenfalls mit tollen und sehr überzeugenden Leistungen mit deutlichem Vorsprung ihren Dreikampf gewonnen hat.
Ebenfalls Kreismeisterinnen, allerdings im Vierkampf (100-Meter-Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen), wurden aus den Reihen des OSC mit sehr guten Leistungen Jasmin Peters (W15) und Eileen Hetzar (W14). Nach tollen Wettkämpfen erreichte Leah Schmidt (W14) im Vierkampf einen zweiten Rang und Chantal Fischer (W8) und Tim Bickschäfer (M9) belegten im Dreikampf jeweils einen dritten Platz. Vierter und Sechster wurden in ihren Vierkämpfen Niklas Esser (M15) und Tom Bleckmann (M14).
Mit sehr deutlichem Vorsprung konnte auch die U16-Mädchenmannschaft des OSC die Kreismeisterschaft im Vierkampf in folgender Besetzung gewinnen: Eileen Hetzar, Jasmin Peters, Leah Schmidt, Thu Huong Nguyen und Lena Weick. Nicht nur über den Sieg der älteren Jahrgänge freute sich der Trainerstab des OSC (Klaus und Alyssa Laur, Jennifer Gordziel, Jana Holler und Heidi Czarnecki), sondern auch über den sehr viel versprechenden zweiten Platz der U10-Mädchenmannschaft: Alyssa Tagbo, Fiona Heinke, Katja Schütze, Chantal Fischer und Julia Fischer.

Autor:

Klaus Bleckmann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen