Erpressung der Kirche

Vor zwei Wochen ist von meiner Freundin der Vater gestorben also ging Sie zu einem Beerdigungsinstitut um die Formalitäten zu erledigen .Das ging auch alles sehr schnell, dann musste die Mutter meiner Freundin nochmal ins Beerdigungsinstitut weil Sie gerne eine Feuerbestattung haben wollte sagte man Ihr im Institut das man es an die Kirche weiter gegeben hätte und die sich mit der Frau in Verbindung setzen würde, dann kam aber noch zum Vorschein das der Pastor nur eine Beerdigung vollziehen würde wenn eine Messe in der Katholischen Kirche abgehalten würde obwohl die Familie nur eine kleine Trauerfeier in der Kapelle am Friedhof auf der Steinbrinkstr. abhalten wollte. Das Beerdigungsinstitut war auch schockiert von dieser Methode . Damit sie Ihren Mann Beerdigen konnte willigte die Frau des Toten ein , wir anderen fanden das natürlich unverschämt.Der Alte Pastor wollte die Zeremonie abhalten aber die Musik nicht Spielen die die Familie gerne für den Toten gehabt hätten . Dann ein Tag vor der Beerdigung sprach meine Freundin mit dem Pastor am Telefon ob den der Organist wenigsten das Lied Lauda Tu Si was sich die Enkelin für Ihren Toten Opa gewünscht hat spielen könnte daraufhin sagte der Pastor das wüste er nicht weil er ja keine Noten von diesem Lied hätte und es ja nicht im Gesangbuch stehen würde.Darauf antwortete meine Freundin das sie ihm die Noten und den Text für die Trauerten ausdrucken würde und in der Kirche mitbringen würde .Das wäre eine Gute Idee so sollte meine Freundin doch um neun in der Kirche Sankt Suibertus in der Sakristei erscheinen obwohl der Gottesdienst erst um 9 15 Uhr losging. Die Trauerfeier war sehr nett aber es wurde viel wiederholt und nach einer Stunde sind dann alle auf dem Friedhof in der kleinen Kapelle gegangen wo der Pastor nochmals fast alles wiederholte .Da frage ich mich doch wo soll das noch hinführen.Wo hört Geldverdienen eigentlich auf.

Autor:

Doris Laabs aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen