Holger Christ besorgte schnellen Ersatz für defekten Bus von Prinz Gutti I.

Helfer in der Not - Holger Christ - Hauptmann der Prinzengarde Duisburg
3Bilder
  • Helfer in der Not - Holger Christ - Hauptmann der Prinzengarde Duisburg
  • hochgeladen von Harald Molder

Beim Prinzemempfang von Prinz Gutti I. und seiner Crew am vergangenen Sonntag im Steinhof ging eine schöne Episode im derzeitigen Alltag seiner Tollität ein wenig unter, verdient es aber, auch hier noch einmal öffentlich wiedergegeben zu werden.

Prinz Gutti bedankte sich in aller Öffentlichkeit bei einem Offizier der Prinzengarde, und zwar bei Holger Christ, der in der Not Tollität und seiner Crew eine große Hilfe war.

Was war geschehen?

An diesem Tag hatte der Begleitbus, mit dem die Prinzengarde Prinz Gutti I. und seine Crew begleitet, eine Panne. Nun war guter Rat teuer.

Was sollte man machen?

Hauptmann Holger Christ wußte Rat und setzte sofort alle Hebel in Bewegung und kümmerte sich um Pannendienst und Ersatz bei Mercedes.

Und prompt half das Unternehmen mit dem "Guten Stern" und es wurden zwei Limousinen zur Verfügung gestellt, eine C und eine E Klasse.

Und Holger Christ sprang daraufhin auch noch als Fahrer ein, und chauffierte seine Freunde der Garde gemeinsam mit Raymond "Kalli" Kallmeyer

sicher durch die Stadt.

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.