Regenschauer begleitete den traditionellen Martinsumzug in Duisburg-Meiderich

49Bilder

Als St. Martin durch Duisburg-Meiderich zog, fing Petrus an zu weinen.

Vom alten Marktplatz, an der Bahnhofstraße, setzte sich um 17 Uhr der traditionelle Martinsumzug, der musikalisch von den Ruhrpott-Guggis begleitet wurde, in Richtung Bahnhofsvorplatz in Bewegung.

Strahlende Kinderaugen zogen voller Begeisterung, mit ihren meist selbst gebastelten Laternen, durch Meiderichs Straßen. Die Kinder waren vom Martinsumzug so begeistert, dass sie die gelegentlichen Regenschauer kaum wahrgenommen haben.   

Durch leuchtende  und  strahlende Laternen, sowie reflektierende Kleidung, und die Ruhrpott-Guggis , waren die "Kleinen"  auf Meiderichs Straßen  nicht nur gut zu sehen, sondern auch sehr gut zu hören.

Dafür sorgten die Ruhrpott Guggis. 

Am Bahnhofsvorplatz wurden St. Martin und die Kinder in Empfang genommen. Alle wollten natürlich die Mantelteilung live miterleben. Eine großzügig abgesperrte Fläche, war ringsum mit großen Absperrbaken versehen. Im Innenbereich der abgesperrten  Fläche wurde vorab  das obligatorische Feuer gezündet. Im Innenbereich halbierte St Martin  seinen Mantel und gab eine Hälfte einen armen alten  Mann.

Nach der Mantelteilung wurden gut  500 Weckmänner verteilt.

Auch hier war erkennbar, dass in allen Stadtteilen von Duisburg schön kräftig  und friedlich, ohne Krawalle, gefeiert werden kann.

Autor:

Detlef Schmidt aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen