Das Leben einer Promi-Töle

Oftmals fragen mich die Leute, wie es sich so als mein Hund lebt. Schließlich würde man seit Jahren mitbekommen, was für ein tolles Team wir wären. Aber wie erlebt Sir Shadow das selbst? Eine Abrechnung.

06.20 Uhr am Sonntag Morgen. Das Bett ist warm, und ich schlafe tief und fest, schließlich bin ich am Vortag erst sehr spät eingeschlafen. "Huhu....Uhu...Kuckuck...Palim Palim", ich weiß nicht woher er diese Sprüche hat, aber ich weiß nur eines; ich möchte liegen bleiben. Der Regen prasselt an das Fenster, und es ist grau ungemütlich draußen. "Wer Blockbuster gucken kann, der kann auch Gassi gehen" referiert er, und guckt mich mit seinem Dackelblick an. Obwohl er noch nie nen Dackel getroffen hat! Hat er wahrscheinlich gegoogelt. Ich quäl mich aus dem Bett, und mach mir nen Kaffee.

"Hast Du das gerochen"? fragt er mich. "Hast Du das gerochen? Ob Du das GEROCHEN hast hab ich Dich gefragt!" Er schaut mich an als wär ich meschugge. "Was soll ich gerochen haben?" frag ich.
"Alter, da sind 34 unbeantwortete Gerüche, 11 Freundschaftsanfragen und eine will sogar Sex, RIECHST DU DAS DENN NICHT?" bellt er mich an. Ich ignoriere ihn, und check ersma Facebook. Nix neues! Mein Hund ist sozial kompetenter als ich.

Draußen angekommen wird sofort der Baum vor dem Haus angesteuert. Niemand, also wirklich NIEMAND darf da seine Markierung hinterlassen außer ihm. Einmal drumrum geschnüffelt, Bein angehoben, Wasser Marsch. Ein kompletter Lebenslauf, Zeugnisse, Vorstrafen, Beißkraft, ein furchterregender Drohbrief und das Fake-Bild eines zähnefletschenden Titanosauriers werden durch die Harnröhre auf den Baum gespielt. Seinen Baum. Forever.
Unglücklicherweise denkt er das bei jedem Baum. Und es sind viele Bäume auf unserer Straße. "Urinales Alzheimer" nennt er das. Läge in der Familie.

Auch Shadow hat Verdauung. Die Suche nach einer entsprechend geeigneten Stelle zum lösen gestaltet sich oftmals schwierig. "Stehst DU drauf wenn die Leute Dir beim Kacken zugucken?" hat er mich mal gefragt. Schließlich hätte auch er sowas wie ein Schamgefühl. Dieses scheint aber völlig verschwunden zu sein, als er sich auf dem Bürgersteig neben dem Auto vom Ordnungsamt löst, während eine Frau mit Kinderwagen auf uns zukommt, und er anscheinend seit zwei Tagen die volle Kapazität seines Darms ausgenutzt hat. Ich schwöre, er grinst mich dann gehässig an. "Stell Dich nich so an, bin kein Zwerg-Pudel!" raunzt er. "Wofür haste denn die Kot-Beutel? Zum Pilze sammeln?" Er ist so unglaublich feinfühlig.

Spaziergänge durch die Gegend erweisen sich oftmals als schwierig. Sein diabolisches Grinsen verwandelt sich dann in einen mitleidserregenden, süß verträumt wirkenden Welpenblick. "Bring mich zum Bäcker" herrscht er mich an. "Ich hab Hunger.", stellt er fest. Beim Bäcker angekommen die üblichen Streicheleinheiten, die mitleidvollen Blicke, der arme süße Shadow, sicher halb verhungert und vernachlässigt, der hat doch sicher Lust auf ein Leckerchen. Sein Blick bewegt sich zu mir, seine Augen funkeln, und ich glaub er würde mir auch den Stinkefinger zeigen, wenn er denn einen hätte.
Die Bäckereifachverkäuferin ahnt natürlich nix böses, schließlich rettet sie ihm ja gerade das Leben. Vorsichtig, ganz behutsam frisst er ihr aus der Hand, zaghaft und fast ablehnend, teilweise sogar angewidert kaut er auf der Leckerei herum. Ja ne is klar. Zu Hause schlingt er drei Wiener Würstchen und eine große Frikadelle in 20 Sekunden runter, jetzt ist er natürlich Gourmet. Der feine Herr.

Zurück zu Hause setzt er sich direkt an den PC, und berichtet seinen Buddies, was er wieder abgestaubt hat. Also irgendwas habbich falsch gemacht in der Erziehung, aber ich lieb ihn trotzdem.

Ach und Mist, den Kot-Beutel wieder mit in die Wohnung genommen.

Autor:

Achim Feldhordt aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen