Peter Reinirkens feiert am morgigen Donnerstag seinen 70. Geburtstag
Ehrenvorsitzender des BVV Schönebeck ist ein echter Macher

in Macher auf vielen Gebieten: Peter Reinirkens. Der Schönebecker feiert am morgigen Donnerstag seinen 70. Geburtstag.
  • in Macher auf vielen Gebieten: Peter Reinirkens. Der Schönebecker feiert am morgigen Donnerstag seinen 70. Geburtstag.
  • Foto: BVV Schönebeck
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

 Das Telefon steht am Donnerstag  wohl kaum still im Hause Reinirkens. Aus allen Ecken der Stadt wird es Glückwünsche geben. Für den Jubilar, der an diesem Tag sein 70. Lebensjahr vollendet: Peter Reinirkens. Kaum ein Verein, eine Vereinigung, in der der gelernte Speditionskaufmann, der später in den Staatsdienst wechselte und bis zu seiner Pensionierung als Justizvollzugsbeamter arbeitete, nicht mitmischte. Ein Mann sich nicht scheut, die Ärmel hochzukrempeln und wo immer es gebraucht wird, auch mitanzufassen.

"Peter ist und war, und das zeichnet ihn in besonderer Weise aus, immer sehr bodenständig", sagt Harald Häde, Vorsitzender des Schönebecker Bürger- und Verkehrsvereins über den Jubilar.
2012 trat Reinirkens, der als Gründungsmitglied des BVV 1994 dem Verein schnell seinen Stempel aufdrückte und an der rasanten Entwicklung desselben maßgeblich beteiligt war, aus gesundheitlichen Gründen in die zweite Reihe zurück. "Uns allen war klar, dass Peter Reinirkens riesige Fußstapfen hinterlassen würde", so Häde, der sich aber nicht scheute und die Vereinsführung übernahm. "Peter kennt mich von Kindesbeinen an. Wohl deshalb war ich der Auserwählte."

"Er krempelt die Ärmel hoch"

Das Maibaumfest in Schönebeck mauserte sich unter der Regie von Reinirkens schnell zu einem regional bekannten Stadtteilfest. "Durch seine Liebe zur Musik brachte er immer wieder neue Ideen zu seinem Gelingen ein. Auch beim Weihnachtskonzert konnten wir als BVV immer wieder davon profitieren", so 
Was Reinirkens anpackte, klappte. Er war der "Totale Macher". Das haben auch seine Parteifreunde in der CDU Schönebeck erfahren. Seit 1974 gehört er dem Ortsverband an. "Er krempelt die Ärmel hoch, bringt sich mit Ideen und Herzblut ein", würdigt Ratsherr Klaus Diekmann den Jubilar.
Seit 1970 ist Peter Reinirkens mit seiner Ehefrau Karin verheiratet. Sohn Martin, Schwiegertochter Melanie und die Enkelkinder Mats und Mika sind sein ganz großer Stolz.

Schon im Indianerclub hatte alles seine Ordnung

Dass das Geburtstagskind ein absoluter Vereinsmensch ist, zeigte sich schon früh. Harald Häde erinnert sich an den Indianerclub, dem beide als Kinder angehörten. "Ohne Mitgliedsausweis ging damals nichts", blickt er schmunzelnd auf die gemeinsame Zeit zurück. "Es musste bei Peter alles seine Ordnung haben."
Das Thema Vereinsarbeit war für Reinirkens immer auch eng mit dem Sport verbunden. Bei Wacker Bergeborbeck sammelte er als 18-Jähriger erste Erfahrungen, später kam zum Fußball der weiße Sport. Peter Reinirkens schlug im Tennisdress für Grün-Weiß Schönebeck auf, wirkte im Vorstand der Fußballabteilung des VfB Borbeck und GW Schönebeck.

Fußball, Tennis, Schützenverein 

Seine Heimatverbundenheit brachte ihn auch zum Schützenwesen. Bis heute ist der künftige "70er" in den Reihen des ABSV Schönebeck aktiv.
Dass er bei all diesem Engagement immer noch ein Plätzchen für eine weitere Herzensangelegenheit freiräumen konnte, ist Peter Reinirkens Organisationstalent zu verdanken. Denn die Musik hat einen großen Teil seiner Zeit beansprucht. Bis heute unvergessen sind die Auftritte der legendären "Schönebecker Herzbuben". Reinirkens war gemeinsam mit Klaus Scholz Teil des Duos, das es mit seinen Herzilein-Parodien sogar bis nach London geschafft hat.

Im nächsten Jahr steht die Goldhochzeit ins Haus

Donnerstag ist der eigentliche Ehrentag, groß gefeiert wird der 70. aber erst einen Tag später in einer Mülheimer Gaststätte. Aus dem Feiern kommen die Reinirkens übrigens so schnell nicht mehr raus. Denn schon Anfang nächsten Jahres steht die Goldhochzeit des Paares an.
"Für die Zukunft wünschen wir Peter Reinirkens alles Gute, viel Gesundheit und dass wir noch gemeinsam viele schöne Stunden erleben dürfen", übermittelt Harald Häde vom BVV Schönebeck Glückwünsche an den Ehrenvorsitzenden. Die stehen stellvertretend für die Gratulation vieler anderer Mitstreiter aus Bürger- und Sportvereinen, Partei und ABSV.

Text: Christa Herlinger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen