Erstes Heimspiel am 13. September gegen Eintracht Frankfurt
Auftakt für die SGS Essen: Heute Abend gegen Wolfsburg

Bereits heute muss das Team von Markus Högner gegen die Wolfsburgerinnen ran. Im ersten Heimspiel gegen Frankfurt geht es dann am 13. September um wichtige Punkte.
  • Bereits heute muss das Team von Markus Högner gegen die Wolfsburgerinnen ran. Im ersten Heimspiel gegen Frankfurt geht es dann am 13. September um wichtige Punkte.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Die Saisonvorbereitung ist abgeschlossen und Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen ist bereit für den Ligastart. Mit neuen Kräften, Gesichtern und Trikots startet der Klub von der Ardelhütte in die nächste Spielzeit. Das erste Heimspiel ist am Sonntag, 13. September, um 14 Uhr, im Stadion Essen. Als Gegner steht an diesem Tag die Mannschaft von Eintracht Frankfurt auf dem Platz.

Heute muss das Team von Trainer Markus Högner erstmals zeigen, was es auf den Platz bringen kann. Kein einfacher Ligaauftakt. Direkt im ersten Spiel wartet der VfL Wolfsburg, der den Traum vom Championsleague-Sieg nicht zu Ende träumen durfte, auf die Gäste aus der Ruhrstadt.
Erstmals kommt in der Autostadt das neue Auswärtstrikot der Essenerinnen zum Einsatz. Ganz in pink gehen die SGS-Spielerinnen in der Ferne auf Punktejagd. Bei Heimspielen wird die SGS wie in der letzten Saison in schwarzen Trikots mit lila Akzenten auflaufen. Im DFB-Pokal kommt das gelbe Auswärtstrikot der vergangenen Saison zum Einsatz. Die Torhüterinnen Stina Johannes, Lisa Klostermann und Kim Sindermann laufen in hellblau, grau und mintgrün auf.

Großer Umbruch an der Ardelhütte

Mit jeweils zwölf Ab- und Neuzugängen hat die SGS in diesem Sommer einen großen Umbruch vollzogen. So muss Cheftrainer Markus Högner bei den Planungen auf die vier Nationalspielerinnen Lea Schüller, Marina Hegering (beide FC Bayern München), Lena Oberdorf (VfL Wolfsburg) und Turid Knaak (Atletico Madrid) verzichten. Ebenso haben Nina Brüggemann (Bayer 04 Leverkusen), Annalena Breitenbach (FC Carl Zeiss Jena), Jule Dallmann (VfR SW Warbeyen), Ramona Petzelberger (Aston Villa), Mara Grutkamp (Creighton Bluejays), Ina Lehmann (Karriereende), Josefine Plehn (SpVg Berghofen) und Jil Strüngmann (Ziel unbekannt) den Klub verlassen.

Junge Spielerinnen und eigener Nachwuchs

Bei den Neuverpflichtungen bleibt man an der Ardelhütte seiner Linie treu. Die SGS setzt vor allem auf junge Spielerinnen sowie Verstärkung aus der eigenen Jugend. Neu im Team sind Antonia Baaß, Nina Räcke (beide VfL Wolfsburg II), Sophia Thiemann (Arminia Bielefeld), Beke Sterner, Ella Touon, Katharina Piljic (alle SGS Essen U17), Carlotta Wamser (Spvg 20 Brakel), Jill Baijings (SC Heerenveen), Barbara Brecht (FC Bayern München II), Selina Ostermeier (1. FFC Frankfurt), Eleni Markou (Apollon Ladies FC) und Estelle Laurier (Wake Forest DD). Der Auftakt gegen die Wolfsburgerinnen ist geschafft. Jetzt geht es im ersten Heimspiel gegen Frankfurt um wichtige Punkte. Foto: Gohl (Archiv)

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen