SGS U17 erreicht Niederrheinpokalfinale

Lea Schüller (SGS Essen)
2Bilder

Durch einen 3:2 (0:0)-Arbeitssieg beim MSV Duisburg konnten am Samstag Nachmittag die U17-Juniorinnen der SGS Essen ins Niederrheinpokalfinale einziehen.

Während sich in Halbzeit eins beide Mannschaften neutralisierten, kamen die Essenerinnen mit mehr Schwung aus der Kabine und nach starker Vorarbeit von Alina Franke konnte Jana Feldkamp in der 43. Minute das 1:0 für die SGS erzielen. In der Folgezeit blieben die Essenerinnen am Drücker, aber durch individuelle Fehler, die der MSV sofort ausnutzte, war das Spiel in der 64. Spielminute mit 2:1 für den MSV gedreht. Der Kampfgeist der Essenerinnen stimmte und so war es Bundesligaspielerin Lea Schüller vorbehalten mit zwei Toren in der Schlussphase den Sieg der Essenerinnen zu sichern.

Im Finale treffen die Essenerinnen in Sonsbeck auf den U17-Bundesligasiebten VfL Bor. Mönchengladbach (22.06, 17 Uhr).

SGS Essen U17 - Aufstellung:
Elena Fischer - Julia Schlonski, Lara Masloch, Ayse Ünal (64. Lea Schüller), Katharina Wißkirchen, Angelina von der Heyden (48. Franziska Wenzel), Jule Dallmann, Alina Franke, Sophia Röttges, Waitsa Metaxas (25. Jana Feldkamp), Naomi Härtling (41. Henrike Sahlmann)

SGS-Bericht

Lea Schüller (SGS Essen)
Jana Feldkamp (SGS Essen)
Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.