Volleyball
VC Allbau Essen - Ein Heimsieg gegen BBSC Berlin ist das Ziel

In den ersten vier Spielen des Jahres gab es gleich drei Siege für den VC Allbau. Folgt gegen Berlin der Nächste?
  • In den ersten vier Spielen des Jahres gab es gleich drei Siege für den VC Allbau. Folgt gegen Berlin der Nächste?
  • Foto: Tom Schulte
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Volleyball-Zweitligist VC Allbau Essen empfängt am kommenden Samstag, 6. Februar, ab 19 Uhr, die Mannschaft des BBSC Berlin. Im Hinspiel gelang den Borbeckerinnen ein 3:1-Auswärtssieg in der Hauptstadt.

In den ersten vier Spielen des Jahres gab es gleich drei Siege für den VC Allbau. Lediglich dem unangefochtenen Tabellenführer aus Leverkusen musste man sich Mitte Januar geschlagen geben. Und auch insgesamt kann sich der bisherige Saisonverlauf mehr als sehen lassen: Mit 30 Punkten rangieren die "Pottperlen" derzeit auf Platz vier der 2. Volleyball Bundesliga Nord. In den kommenden Wochen wird es darum gehen, den Platz in der Verfolgergruppe zu untermauern.

Liveticker zum Spiel

Der VC Allbau Essen will mit einem Heimsieg gegen BBSC Berlin den ersten Schritt in diese Richtung machen. Kompensieren muss die Mannschaft um Trainer Marcel Werzinger weiterhin die Ausfälle von Diagonalspielerin Carlotta Strube und Libera Gianna Limmroth. Im Hinspiel Ende Oktober ging der BBSC Berlin mit 1:0 in Führung, ehe sich die Essener Volleyballerinnen im zweiten Satz stark zurückkämpften und die Durchgänge drei und vier souverän gewinnen konnten.

Das Spiel-Geschehen am Samstag kann über den Liveticker der Volleyball-Bundesliga unter www.vbl-ticker.de verfolgt werden.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen