Zeugen nach Trickbetrug in Altenessen gesucht
Rentner bestohlen

Der Wasserwerker-Trick war einmal mehr "erfolgreich".
  • Der Wasserwerker-Trick war einmal mehr "erfolgreich".
  • Foto: Symbolbild Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen

Am Montag, 14. Juni, hat ein Trickbetrüger einem 86-jährigen Senior das Portemonnaie entwendet. Er hatte dem Unbekannten geglaubt, ein Wasserwerker zu sein.
Der Trickbetrüger hatte gegen 16 Uhr bei dem Rentner an der Bäumighausstraße geklingelt und ihn gebeten, im Bad das Wasser laufen zu lassen. Während der 86-Jährige im Bad blieb, schaute der Trickbetrüger sich in der Wohnung um und verschwand kurze Zeit später mit der Geldbörse. Der Unbekannte soll etwa 35 Jahre alt und1,75 Meter groß sein. Er hat kurze schwarze Haare und machte insgesamt einen südländischen Eindruck. Zum Tatzeitpunkt trug er eine lange dunkle Hose und ein langärmeliges grau kariertes Hemd. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0201/8290 zu melden

Autor:

Lokalkompass Essen aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen