Rollstuhlbasketball: Saison-Eröffnung bei den Bears - Rhine River Rinos Wiesbaden zu Gast

2Bilder

Rollstuhlbasketball
Saison-Eröffnung bei den Bears - Rhine River Rinos Wiesbaden zu Gast

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga rückt für die Hot Rolling Bears Essen der erste Spieltag der neuen Saison immer näher. Ehe die Bears am 05.10.2014 im Auswärtsspiel bei ALBA Berlin antreten, wollen sie sich mit Ihrer neuformierten Mannschaft präsentieren, am

Sonntag, 28. September 2014, 12.30 Uhr,
in heimischer „Bären-Halle“,
der Sporthalle des Nord-Ost-Gymnasiums,
Katzenbruchstraße 77,

Zu Gast sind die Rhine River Rinos Wiesbaden. Als Aufsteiger in die 2. Bundesliga - Süd, zählen die Rhinos auch hier zu den Aufstiegsaspiranten in die erste Bundesliga.
Das Team ist gespickt mit jungen Talenten. Daneben verfügt die Mannschaft über geballte Bundesligaerfahrung Mit Klaus Weber und Ralf Schwarz sind zwei ehemalige Nationalspieler feste Größen der Mannschaft Zu Beginn der Saison wechselte mit Thomas Gundert ein aktueller deutscher Nationalspieler vom Deutschen Meister RSV Lahn-Dill nach Wiesbaden.

Nach einem ersten Testspiel am Vormittag werden die Fans dann um 12.30 Uhr das „Bären Team 2014“, insbesondere die Neuzugänge, kennenlernen. Auch kleine Gespräche zwischen Spielern und Fans sind geplant und gewünscht. Bears-Präsident Ronny Berger hofft auch, den einen oder anderen Sponsor begrüßen und vorstellen zu können.

Um 13.oo Uhr ist dann der offizielle Hochball für die Saisoneröffnung. Dann wird es sich zeigen, wie die Mannschaft die kurze Vorbereitungszeit genutzt hat, um gegen ein Zweitliga-Spitzenteam, wie die Rhine River Rinos Wiesbaden, zu bestehen.

Trainer Mimoun Quali ist trotz der Probleme in der Sommerpause (wir berichteten) zuversichtlich, eine gute Mannschaft in die neue Saison zu schicken. „Wir haben am letzten Wochenende in Köln ein Turnier gespielt. Bis auf Jan-Mark Matthias waren alles Spieler an Bord und haben gute Leistungen gezeigt. Die beiden neuen Holländer haben sich genauso gut eingefügt, wie unsere eigenen Nachwuchsspieler“, so sein Kommentar.

Das erste Heimspiel in der 2. Bundesliga steigt dann am Sonntag, 12.10.2014, 15.oo Uhr gegen Hannover United.

Das „Bären Team 2014/2015“ (v. li.): Jens Hillmann (5), Marcel Baumann (19),  Hannfrieder Briel (15),  Michelle Maul (11),  Markus Schmitz (10), Spielertrainer Mimoun Quali (6), Romario Biswane (18), Niclas Fengels (9), Markus Pungercar (13), Ahmet Dogan (14), Willem Eikelboom (7); hinten: Betreuer Silke & Gerd Berger; es fehlen: Ali Macow (8) und Jan-Mark Matthias (17)
Autor:

Rainer Grebert aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen