Räuber täuschten gesundheitliche Probleme vor- Kradfahrer wurde von drei Männer angegriffen

Essen-Burgaltendorf: Holteyer Straße| Ein Kradfahrer wurde am vergangenen frühen Freitagmorgen, 23. August, um 5.30 Uhr auf der Holteyer Straße überfallen. Auf seinem Krad fielen ihm an der Kreuzung Holteyer Straße/Worringstraße zwei Personen auf, wovon eine offenbar gesundheitliche Probleme hatte und auf dem Boden saß. Als er stoppte, griffen ihn beide Personen, unterstützt durch einen weiteren Mann, unvermittelt an. Obwohl sie ihn nach seinem Mobiltelefon durchsuchten, konnte er sich losreißen und flüchten. Seine leichten Verletzungen wurden später in einem Krankenhaus behandelt. Die drei Angreifer sollen 20-30 Jahre alt gewesen sein. Einer der Männer trug eine helle Jacke. Mögliche Hinweise erbittet die Polizei an ihre Zentralnummer 0201- 8290.

Autor:

Andreas Neuhaus aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen