CDU-Ortsverband Überruhr startet in den Kommunalwahlkampf
Unsere Heimat über der Ruhr

Mit diesem Motto startete der Ortsverband Überruhr der CDU Essen auf seiner Vorstandssitzung am 24.09.2019 den Auftakt zum Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020. Am 13. September 2020 werden rund 13.500 Bürgerinnen und Bürger in Überruhr-Hinsel und Überruhr-Holthausen den Oberbürgermeister und die Zusammensetzung des Rates der Stadt Essen sowie ihre Vertreter in der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel bestimmen.
„Der Ortsverband der CDU Überruhr unterstützt mit seiner ortsbezogenen Arbeit die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in den beiden Teilstadtteilen“, betonte Thomas Ziegler, Vorsitzender des Ortsverbandes und zugleich örtlicher Kandidat für den Rat der Stadt, bei der Vorstellung des Informationsflyers. Die CDU Überruhr wird in den nächsten Wochen und Monaten bis zum Wahltag mit zahlreichen Aktionen ihre Arbeit transparent machen und für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sein.
Aktuell hat die CDU Überruhr bereits zwei Sitze in der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel, dem Stadtteilparlament für unsere Region. Mit der Kommunalwahl 2020 bewerben sich Andreas Steinmetz, Enno Schmischke und Maria Thomé-Schmischke um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger aus Überruhr-Hinsel und Überruhr-Holthausen. „Wir wollen die Anregungen und Nöte unseres Stadtteils in den Gremien der Stadtpolitik vertreten und die Einwohner- und Geschäftsinteressen deutlich machen. Dazu stellen wir uns dem Bürgerdialog ebenso wie Eingaben auf der Facebookseite oder im Internetauftritt unseres Ortsverbandes“, so Enno Schmischke und weiter: „Wir leben in einem lebenswerten Stadtteil. Dies wollen wir bewahren, fördern und verbessern. Dafür setzen wir uns als CDU Überruhr nachhaltig ein.“
Der Informationsflyer wird auf Wunsch zugesandt und kann im Internet unter www.cdu-ueberruhr.de heruntergeladen werden.

Autor:

Enno Schmischke aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.