Polizei Essen bittet um Hinweise: Seniorin "Im Beckmannsfeld" gemein abgezockt
Essen-Kray: Falsche Polizeibeamte erbeuten Schmuck

Die Polizei Essen berichtet:
Am frühen Nachmittag (6. Juni, 13:00 Uhr) haben zwei vermeintliche Polizisten in der Straße ImBeckmannsfeld einer Seniorin Schmuck gestohlen.

Die beiden falschen Polizisten hatten die Seniorin im Hausflur
angesprochen, dass es möglicherweise einen Einbruch in ihre Wohnung
gegeben habe und sie deshalb gerne reinkommen würden, um nach dem
Rechten zu schauen. Als die beiden Männer die Wohnung etwa zehn
Minuten später wieder verließen, bemerkte die Seniorin, dass Schmuck
aus ihrem Schlafzimmer entwendet worden war.

Die beiden Trickdiebe sind circa 40 Jahre alt, haben helle Haare
und eine normale Statur. Sie sprachen akzentfrei Deutsch.

Die Polizei bittet Zeugen, die gestern Auffälliges Im
Beckmannsfeld beobachtet haben und/oder Hinweise auf die Unbekannten
geben können, sich unter 0201/829-0 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen