Antoniusschule - Projekt für Pakistan

15Bilder

Unter dem Motto “Eine Brücke nach Pakistan” beschäftigten sich die Kinder der Klassen 2a und 2b mit Pakistan. Die Flutkatastrophe war der Anlass auch in diesem Jahr wieder eine Spendenaktion für die Opfer durchzuführen. Im Sachunterricht lernten die Kinder Besonderheiten des Landes kennen und gestalteten mehrere Informationsplakate. Im Religionsunterricht hörten die Kinder Geschichten, bauten Brücken und lernten die Brücke als Bild für die Verbindung zwischen Menschen und Völker kennen.
Der Höhepunkt des Projektes war Freitag, der 1. Oktober 2010. Die Kinder verzierten mit Begeisterung von Eltern gebackene Muffins, bereiteten belegte Brötchen zu, bastelten Pakistanfähnchen und schrieben kleine Texte. Unterstützt wurde diese Aktion auch von der Bäckerei Peter, die 150 Brötchen spendete. In den Pausen fand der Verkauf statt. Kinder der Umwelt-AG verkauften zudem selbstgezüchtete kleine Pflänzchen. Der Erlös von 383,50 Euro wird den Opfern der Flutkatastrophe über die Welthungerhilfe zukommen. Es war ein beeindruckender Tag, der von Schüler/innen, Eltern und Lehrerinnen mit viel Einsatz gestaltet wurde. Hier einige Eindrücke und Texte der Schüler und Schülerinnen der zweiten Klasse:

Pakistan liegt in Asien und in Pakistan liegt der K 2. Das ist der zweithöchste Berg der Erde. Und da gibt es die Schraubenziege. Niklas K.

Wir haben Muffins verziert. Und dann das Geld gespendet, weil Pakistan überschwemmt wurde. Marijan

Ich fand es schön, dass wir so viel Geld für Pakistan zusammenbekommen haben. Ich habe mich gefreut, dass wir so viel Muffins verkauft haben. Ich fand schön, dass wir die Muffins selber verziert haben. Constanze

Wir haben viele Spenden gesammelt für Pakistan. Wir haben Muffins verkauft. Wir haben Fähnchen gemacht und wir haben noch die Muffins verziert. Viktoria

Wir haben eine Geschichte aus Pakistan über eine Fledermaus gehört und dazu haben wir eine Fledermaus gebastelt. Leon

Ich war bei dem Verkauf dabei und wir haben viele Muffins verkauft. Lucy

Ich fand es sehr schön, die Muffins zu dekorieren. Und ich fand den Zuckerguss lecker. Und ich fand den Verkauf der Muffins schön. Helena

Ich fand den Pakistan-Tag schön. Ich und Max haben viel geschrieben. Außerdem war meine Mama da. Ich habe mehr als 12 Muffins verziert. Tom

Internetseiten der Schule

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen