Antoniusschule Essen
Antoniusschule - Trommelkonzert 2020

50Bilder

Was für ein großartiges Konzert!
Die Antoniusschule hatte für den 24. Januar zum alljährlichen Trommelkonzert eingeladen. Teilnehmer/innen aus den fünf Percussionkursen - Kinder aus allen vier Schuljahren und Erwachsene - spielten auf cubanischen Congas und Tumbas sowie anderen Rhythmusinstrumenten unter der Leitung der Musikerin Dorothee Marx-Bazanta aus Münster. So gab es anschauliche Einblicke in das musikalische Projekt, das seit 1999 an der Grundschule in Freisenbruch angeboten wird. Mehr als in den Vorjahren unterstützten sich die Kinder und Erwachsenen aus den einzelnen Trommelkursen bei den Musikstücken gegenseitig - beim Gesang, mit Instrumenten und Erweiterung der Rhythmen.
Verschiedene Rhythmen wurden besonders vorgestellt wie Merengue, Bembé, Arará Zabalú. Bei der Cumbia, die aus Kolumbien stammt, durfte beim Lied vom Fischer „El Pescador“ der Llamador – eine besondere Basstrommel - nicht fehlen. Der spanische Liedtext wurde zum besseren Verständnis von den Kindern der ersten Klassen für alle pantomimisch dargestellt. Das Publikum war mit einbezogen und klatschte begeistert mit.
Zum Abschluss des Konzertes gab es den Rhythmus Tumbao und Klavierbegleitung mit dem Song „Senorita“. Und hier haben alle den Refrain lautstark mitgesungen! So gab es auch wohlverdienten Applaus für Dorothee Marx-Bazanta und die Einblicke in ihre Arbeit, die Vielzahl der Rhythmen und die tollen Leistungen der Kinder, die dem Publikum mit viel Konzentration und Freude etwas vom südamerikanischen, cubanischen Lebensgefühl vermittelt haben!

Alles über das Schulprojekt "Percussion afro-latina"

siehe auch unter: Antoniusschule Ehemalige

Autor:

Clarissa Waclawek aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.