An der Pierburg - Die letzten Tulpen

22Bilder

An der Straße "An der Pierburg" an der Grenze von Essen-Schuir und Essen-Kettwig kann man aktuell die letzten Tulpen dieses Frühjahrs sehen und, wenn man will, pflücken, bzw. abschneiden. Bezahlt wird durch Einwurf in einen dafür aufgestellten Kasten.
Auf den Nachbarfeldern stehen die Pfingstrosen bereits in den Startlöchern. Sobald sie ihre Knospen öffnen werden auch diese Felder zum Blumenschneiden freigegeben, und ich werde mich wieder mit der Kamera auf den Weg hierher machen.

Autor:

Sybille Weber aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen