A40-Sperrung legt "Schleichwege" lahm

Auf der Frintroper Straße ging's am Freitag, 20.10. langsam vorwärts.
3Bilder
  • Auf der Frintroper Straße ging's am Freitag, 20.10. langsam vorwärts.
  • hochgeladen von Dirk Bütefür

Um neuen Flüsterasphalt auf der A 40 zwischen Mülheim-Heißen und Ausfahrt Essen-City aufzutragen, wurde der Ruhrschnellweg am gestrigen Abend, 19. Oktober, um 22 Uhr komplett gesperrt. Dass sich Staus bilden werden, das war klar - aber es kam ziemlich heftig!

Ich fahre morgens von Mülheim nach Essen in die Redaktion und war dementsprechend von der Autobahnsperrung betroffen! Pünktlich um 8 Uhr schaltete ich Antenne Ruhr ein, um mich über den Stand der Verkehrsumleitung zu informieren: "Haarzopf mit Velauer- und Hatzper Straße ist dicht und auch in Frohnhausen gibt's Stau." Somit entschloss ich mich, meinem Navi zu folgen, das mich über die Aktienstraße nach Borbeck und von dort aus über die Frintroper Straße in Richtung Essener Innenstadt leiten will.

Auf der Aktienstraße wird's eng

Auf der Aktienstraße in Höhe der A40-Ausfahrt wurde es dann schon eng. Viele Autos verließen bereits hier die Schnellstraße, um nicht in der Sperrung an der Ausfahrt Heißen zu laden.
Weiter ging's im Schrittempo auf der Aktienstraße in Richtung Borbeck. Am T-Stück zur kreuzenden Frintroper Straße angekommen, stand ich dann mit meinem Gefährt fünf Rotphasen vor der Ampel. Und dieses hohe Verkehrsaufkommen zog sich dann bis zur Altendorfer Straße durch.

Stop-And-Go-Tempo

Da auf der Altendorfer Straße die eine oder andere Baustelle ist, an der der Verkehr nur einspurig vorbeiführt, schlich der Verkehr im Stop-And-Go-Tempo weiter.
Auf Höhe des Berthold-Beitz-Boulevards wurde es dann nochmal durch eine Baustelle, die  wieder nur eine Fahrspur freigab, richtig zähflüssig. Bis ich dann in die 224 einbiegen konnte, stand ich an jeder Ampel 10 Rotphasen lang.
Auf der Hans-Böckler-Straße konnte ich dann erstmals wieder in den zweiten Gang schalten - es lief...

Autor:

Dirk Bütefür aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.