Léon Finger
Modellbahn-Romantik in Essen-Steele

Léon Finger präsentiert in Steele Eisenbahn-Romantik pur im Initiativkreis-Büro. Foto: Janz
2Bilder
  • Léon Finger präsentiert in Steele Eisenbahn-Romantik pur im Initiativkreis-Büro. Foto: Janz
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Léon Finger, Vorsitzender des Initiativkreis City Steele, hat keine Leiche im Keller, dafür aber eine einzigartige Modelleisenbahn. Zum Basteln und Spielen hat "Mister Event" in den vergangenen Jahren aber keine Zeit mehr gehabt. Deshalb stellt er die alten Schätzchen jetzt im Büro am Kaiser-Otto-Platz vor und würde sich auch von ihnen trennen, wenn echte Liebhaber Interesse haben, Zug um Zug.

Ab sofort verwandelt sich das ICS-Büro am Kaiser-Otto-Platz in Steele zum Mekka für Modelleisenbahn-Fans. Denn "Lokführer" Léon Finger präsentiert hier seine einzigartige Sammlung, für die er selbst leider keine Zeit mehr hat.

Dampf-, Elektro- und Diesellokomotiven, natürlich mit den dazu passenden Personenwagen oder Güter-Anhängern, dazu ein Drehscheiben-Lokschuppen, eine Seilbahn, eine Bergbahn, Industriegebiete und Naturlandschaften... Modellbahn-Experte Léon Finger hat wirklich Beeindruckendes angesammelt.

Schon als 13-Jähriger vom
Modellbahn-Fieber infiziert

Das Kleinod im Maßstab Märklin H0 entstand ab 1960 in Rahmenbauweise (also: Element um Element) und brachte es zuletzt auf eine Aufbaugröße von 10 x 4,5 Meter. Nachdem er gut acht Jahre keine Zeit mehr hatte, um sich seinem Hobby zu widmen, hat Léon Finger eine Entscheidung getroffen: "Natürlich hängt man an jedem Detail der Bahn. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich als 13-Jähriger begonnen habe, Taschengeld für Gleise, Weichen oder Signale zu sammeln. Später hat meine Tochter mich mit dem Häuschen-Bau unterstützt und meine Frau war für die Landschaftsgestaltung zuständig. Ich habe sieben Enkel, aber keiner hat Zeit für das Hobby und ich selbst auch nicht mehr. Deshalb stelle ich die Anlage jetzt in Einzelteilen im ICS-Büro aus und Liebhaber, die Interesse haben, können bei mir einkaufen. Das finde ich besser, als die Anlage im Keller für ewig aufs Abstellgleis zu stellen."
Die Anlage hat übrigens eine klare Struktur mit industriellem, städtischen und landschaftlichem Charakter, ein Fluss räkelt sich zwischen Gleisen und Straßen und natürlich darf ein Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Léon Finger: "Ich habe dazu noch gar nicht ausgepackte Bausätze, Züge usw. und freue mich auf gute (Verkaufs-)Gespräche unter Modellbahnliebhabern."
Das ICS-Büro befindet sich am Kaiser-Otto-Platz direkt neben dem Geschäft "Damen- und Herrenmode Finger". Eisenbahn-Bürozeiten: montags bis freitags von 11-13 und 16-18 Uhr.

Léon Finger präsentiert in Steele Eisenbahn-Romantik pur im Initiativkreis-Büro. Foto: Janz
Modellbahn-Fan Léon Finger präsentiert seine Schätze ab sofort im ICS-Büro am Kaiser-Otto-Platz. Rechts sieht man übrigens eine Metall-Lok aus dem Jahr 1925. Foto: Janz
Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen