Niederrheinliga
Drei Neue für die SpVgg Steele 03/09

Über drei Neuzugänge können sich Steeles Damenmannschaft in der Winterpause freuen.
Mit Celina Falcone (MSV Duisburg), Kathrin Wittfeld (GSV Moers) und Joeline Klaar (GSV Moers) wird man sich für die Rückrunde verstärken.

Ob noch weitere Spielerinnen den Weg nach Essen Steele finden war noch nicht zu erfahren, aber man freut sich jetzt schon auf die Neuen.

Mit Celina Falcone aus der Regionalliga kommt trotz ihrer jungen Jahre nochmals Erfahrung im Frauenfußball zum Langmannskamp.

Kathin Wittfeld langjährige Spielerin vom GSV Moers hat jetzt ihre Heimat in Essen gefunden und stellt nun ihre Dienste der SpVgg Steele zur Verfügung.

Juniorinnen Bundesliga und Juniorinnen Regionalliga waren für Joeline Klaar ihre ersten Erfolge bevor der Schritt zum GSV Moers gewagt wurde.

Doch in er Winterpause suchte die Essenerin einen Verein in der näheren Umgebung und unterschrieb nun bei den Teufelinnen.

Die Damenmannschaft vom SpVgg Steele 03/09 freut sich sehr über die Zugänge, denn Verstärkung ist dringend erforderlich da es in der letzte Zeit nicht immer Rund lief in der Niederrheinliga.

Am 20.01.2020 steigen die Teufelinnen in ihr Trainingsprogramm ein und am 26.01.2020 steht das erste Freundschaftsspiel gegen den Liga Rivalen SV Walbeck auf dem Programm.

Um 13:00 geht es los im Seeler Sportpark, dann darf man gespannt sein wer sich im Neuen Jahr gut verkaufen wird.

Autor:

Walter Krügel aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.